Dive The World Logo Dive The World Global Webseite Banner Dive The World Global Webseite Banner
 Sprache wählen:
  English version   Deutsche Version 
 Wähle Dein Ziel:
Weltweit

Tauchen in Hurghada

Delfinbegegnungen und Wracktauchen vom Feinsten

Hurghada ist auf dem ägyptischen Festland an der Mündung des Golfs von Suez gelegen, etwa 65 km südwestlich der Südspitze der Sinai-Halbinsel, und Sharm El Sheikh liegt nur ein paar Kilometer weiter. Eine solche Position ist ein idealer Ausgangspunkt für das Tauchen im Roten Meer, da es das wichtigste Tor für die Tauchsafaris, zu den nördlichen und südlichen Teilen des Roten Meeres ist.

Tauchen mit Delfinen ist eine der Hauptattraktionen an den lokalen Hurghada Tauchplätzen - Foto Leihgabe von Ashraf Hassanin

Die lokalen Tauchplätze in Hurghada können sehr interessant sein, mit vielen Korallenriffen rund um die Giftun Insel verstreut. Es gibt einen interessanten Höhlendurchgang zu erforschen bei Umm Gamar, aber es ist eigentlich mehr der Bereich nördlich von Hurghada, indem die beste Aktion wirklich ist.

In der Shadwan und Gubal Inseln Region gibt es einige fantastische Wracks, darunter die Abu Nuhas Wracks, die Rosalie Möller, die Kingston, Ulysses, Salem Express und die Gubal Barge. Diese Wracks bieten so viel Abwechslung in Bezug auf Geschichte, Typ, Alter und Tiefe, dass Sie mehrere Tage benötigen, um zu beginnen zu verstehen, was das Tauchen um Hurghada zu bieten hat. Es gibt sogar ein Hausriff, wo Begegnungen mit Delfinen sehr wahrscheinlich sind.

Mehr noch, Hurghada ist oft der Ausgangspunkt für Tauchsafaris zu den südlichen Orten des Roten Meeres. Tauchplätze wie die Brothers, Daedalus und Elphinstone sind häufig auf den Lippen von erfahrenen Rotes Meer Tauchern, und jeder dieser Orte können auf Tauchsafari von Hurghada aus erreicht werden.

Mit seinen Tagen als rückständiges Dorf längst verschwunden, ist Hurghada jetzt ein blühendes Strandurlaubsziel am Roten Meer. Es bietet alle gewohnten Attraktionen und ist ein beliebtes Erholungsgebiet, alles zu wettbewerbsfähigen Preisen. Also, wenn Sie Hurghada als Basis für einige lokale Tauchtagesausflüge, oder als Startpunkt zu fantastischen Abenteuern an Wracks und Riffen weiter entfernt wählen, nur wenige Taucher werden von hier mit einem Gefühl der Enttäuschung weggehen.

Tauchplatz Beschreibungen

Die Abu Nuhas Wracks - Das Riff System im Norden von Hurghada hat 4 betauchbare Schiffswracks. Jedes der Wracks hat seinen eigenen Charakter und bietet etwas Einzigartiges. So wird das betauchen von allen 4 der Wracks, eine vollständige und durchaus lohnende Erfahrung.

Carless Riff - Carless Reef besteht aus einem Plateau, dass sich aus der Tiefe erhebt und 2 große Zinnen hat. Die Oberflächenbedingungen und Strömungen können eine Herausforderung darstellen, aber die Verbreitung des Lebens in dem wirbelnden nährstoffreichen Wasser, kann Tauchen hier zu einer der aufregendsten Erfahrungen im Roten Meer machen. Es ist schwierig, sich vorzustellen, dass dieser Ort nach einem Dornenkronen-Seesternen Angriff in den späten 1990er Jahren für tot erklärt wurde. Jetzt platzt er aus den Nähten mit Leben. Mehr anzeigen

Die 2 Zinnen erheben sich aus dem Riffplateau bei rund 18m, und enden in kleineren Hochebenen in rund 5m Tiefe. Die Zinnenwände sind mit Hart-und Weichkorallen geschmückt und haben Tausende von kleinen bunten Fischen, überwiegend Orange Fahnenbarschen, die herumhuschen. Das Plateau variiert in der Tiefe zwischen etwa 15 und 18 Meter, bevor es in den Abgrund an seinem nordöstlichen Rand stürzt. Sie können die Hochebene untersuchen, die über viele kleinen Bommies, Gehirnkorallen und Acropora Korallen verfügt. Es gibt auch eine große Population von neugierigen Muränen, die als 'halbzahm', werden und die oft ihre Refugien verlassen und frei um die Taucher herumschwimmen.

Delfin Riff - ist nicht ein herausragendes Korallenriff. Es ist ein recht flaches Unterwasserriffsystem und bietet wenig für Taucher im Hinblick auf die Korallen. Dies ist jedoch nicht der Grund, dass Tauchboote zu diesem Tauchplatz kommen. Shaab El Erg ist Hurghadas Delfin Hausriff und Tauchkreuzfahrten oft besuchen diesen Ort, sowohl als Checkdive, wie auch als einen flachen letzten Tauchgang am Ende einer Kreuzfahrt. Mehr anzeigen

Begegnungen mit Delfinen sind sehr häufig hier, ob man nur schnorchelt mit ihnen während einer Oberfläche,pause, oder tatsächlich mit ihnen interagiert in der Unterwasserwelt bei einem Tauchgang, was ebenso wahrscheinlich ist. Wenn Sie noch nie getaucht haben, oder sogar mit Delfinen geschwommen sind, dann wird dieser Platz wahrscheinlich eine bleibende Erinnerung.

Rosalie Möller Wrack - Das Wrack liegt in 50m Wasser und damit ist es nur für fortgeschrittene Taucher geeignet. Es ist ein großes Schiff in gutem Zustand und zieht riesige Ansammlungen von Fischschwärmen an. Es ist eine tiefe und interessante Exploration und sicherlich der Mühe wert, für Taucher mit einem Sinn für Abenteuer. Mehr anzeigen

Die Rosalie Moller ist ein weiteres Erbe des Zweiten Weltkriegs im Roten Meer. Dieses 110m lange Kohleschiff wurde im Jahr 1940 von deutschen Flugzeugen bombardiert und versank in 50m tiefem Wasser, direkt an der Gubal Insel im nördlichen Hurghada Bereich. Das Wrack ist ein ausgezeichneter Tieftauchgang und erfordert Advanced Zertifizierung, da Sie hier an der Bojenleine auf den Niedergang und das Hauptdeck bei 32m absteigen. Aus diesem Grund wird es mehrere Tauchgänge an diesem Hurghada Tauchplatz brauchen, um sich wegen der notwendigerweise kurzen Nullzeiten zu orientieren.

Wenn Sie sich entscheiden die Gegend am Heck zu erkunden, dann werden Sie Ihren Weg über den eingestürzten Schornstein machen, vorbei an den Unterkünften der Ingenieure und dem Maschinenraum, dem Bombenexplosionsloch auf der Backbordseite, der Kombüse und dem Rettungsboot Deck und schließlich hinab auf den immensen Propeller und das Ruder. Dies ist der tiefste Teil des Wracks, da der Meeresboden, auf dem das Schiff ruht, sanft vom Bug bis zum Heck abfällt. Das Hauptdeck am Heck ist 36m tief.

Um den Bug des Schiffes zu erkunden, schwimmen Sie vorbei an der Brücke und dem Fahrgastraum zum Windenbereich. Nehmen Sie eine Taucherlampe und schauen Sie in die Räume. Sie sind voll gepackt mit Kardinalfisch und das Deck wird voll sein mit jungendlichen Füsilieren, Gelbschwanz Barrakudas und Glassfischen. Natürlich zieht soch eine riesige Masse von Jungfischen, einige der Jäger an und wenn Sie in Hurghada tauchen, finden Sie auch Makrelen und Thunfische. Über dem Bug lauern mehrere fleischige Zackenbarsche, in der Nähe der Ankerkette.

Es ist möglich, in das Wrack durch die großen Frachtraumeingänge auf dem Hauptdeck einzudringen. Die Laderäume verfügen über 2 Ebenen. Allerdings gibt es nur sehr wenig von Interesse, dass nicht von außen gesehen werden kann, nur einige Taschen von Kohle. Und die untere Ebene ist sehr Sediment behaftet und dies kann sehr gefährlich sein in solchen Tiefen.

Um diesen abenteuerlichen Hurghada Tauchgang zu beenden, können Sie entweder Ihren Weg zurück zu der Bojenleine mittschiffs machen, oder klettern Sie in das Krähennest auf 22m und schwimmen dann in südöstlicher Richtung für 20-30m oder so, zur Aufstiegsleine.

Small Giftun Insel - Lila Weichkorallen und Fächerkorallen grüßen Sie auf diesem lohnenden Strömungstauchgang. Drifte entlang spektakulären Drop-offs und Korallen bedeckten Hochebenen, Überhängen und Höhlen mit reichhaltigem Gorgonien Wachstum und einem riesigen Aufgebot an Hurghada Unterwasserwelt. Pelagische Aktion ist eine Konstante auf einer Tauchen-Safari in Hurghada, da die Gewässer nährstoffreich und ein gut besuchtes Futtergebiet sind.

Wie taucht man Hurghada

Hurghada Tauchsafaris Reisen, umfassen die gesamte Region, von Hurghada's lokalen Tauchplätzen, bis in den nördlichen Wracktauchen Bereich, der Sinai-Halbinsel und zur Thistlegorm und Ras Mohammed. Das ist einfach der bequemste und kostengünstigste Weg, das ganze nördliche Rote Meer zu betauchen.

Die Chrisoula K bei Abu Nuhas ist nur eines von vielen spektakulären Wracks, auf die zugegriffen werden kann, beim Tauchen in Hurghada - Foto Leihgabe von Ashraf Hassanin

Tagestouren von Hurghada besuchen auch die lokalen Tauchplätze, sowie die Abu Nuhas Wracks, die weiter enternt sind. Doch obwohl Tagesausflüge für jene, die sich auf Festem Boden lieber aufhalten, ansprechender wirken, muss man verstehen, dass die tägliche Fahrtzeit zu weiter entfernteren Standorten bis zu 2-3 Stunden pro Weg bedeuten kann.

Für die Ferien-Abenteuer der Extraklasse, warum nicht das Tauchen mit einem Rundgang zu den historischen Sehenswürdigkeiten Ägyptens kombinieren? Sie können eine Nil-Kreuzfahrt oder eine Stadtrundfahrt in Kairo machen. Email uns für weitere Informationen über Ägypten Antike Touren.

Tauchsaison

Das nördliche Rote Meer ist etwas kühler als im südlichen Abschnitt. Temperaturen beim Tauchen in Hurghada z.B. haben Spitzenwerte um 27-28°C von Juli bis September. Nach diesen Monaten werden sich die Temperaturen leicht nach unten schieben bis auf 27-25°C im Oktober und November. Sie setzten ihren Abwärtstrend fort von Dezember bis Februar, bis auf 25 bis 22°C. Nach dem jährlichen Tief vom Februar, beginnt es sich wieder aufzuwärmen auf bis zu 22-26°C zwischen März und Juni.

Entsprechende Lufttemperaturen im Sommer betragen rund 35°C und manchmal steigen sie bis in die 40er. Die kühleren Wintermonate, wie der Januar,neigen dazu um die 20°C Marke zu schweben.

Viele Kreaturen werden regelmäßig das ganze Jahr über gesehen, ohne dass es einen spezifischen optimalen Zeitraum gibt. Zu solchen Kreaturen gehören Delfine, Seekühe, graue Riffhaie und Weißspitzen-Riffhaie.

Riffübersicht

Gut für: Wracktauchen, Preis/Leistung und Unterwasserfotografie
Nicht Gut für: Kleintiere (Makro), Strömungstauchgänge und Steilwandtauchen
Tiefen: 5m - >40m
Sichtweiten: 10m - 30m
Strömungen: Leicht bis moderat
Oberflächen Bedingungen: Ruhig, aber können an einigen Stellen auch rauher sein
Wassertemperaturen: 22°C - 28°C
Schwierigkeitsgrad: Leicht - schwer
Anz. Tauchplätze: ~40
Erreichbar mit: Hurghada Tauchsafaris und Tagestrips
Empfohlene Aufenthaltdauer: 1 - 2 Wochen


 
Tauchsafari Suche
Abreisedatum: zwischen
und
 
Contact us
 

Preis Spezials

im Roten Meer

Große Rabatte, bis zu 12% weniger. Spare $$$ ...

 
 

Rotes Meer

Tauch Safari

Scuba Tauchtouren ab EUR 78 pro Tag ...

 
 

Ägypten

Tauch Trips

Tauchtagestouren ab EUR 32 pro Tag:

 
 
Kommentar
... Flexibel und haben sich schnell unseren Wünschen angepasst. Klare Auswahl an verschiedenen Resortmöglichkeiten auf der Webseite. Die Tatsache, dass das meiste enthalten ist, wie auch die Transfers, welches alles sehr viel einfacher macht. Alles in allem, es war sehr gut und wir waren sehr zufrieden mit unserer Reise ...
Benoit Strat, Frankreich
[ Mehr Kundenmeinungen ]
 © Dive-The-World.com Teilen Mögen Sie diese Webseite?: 
Datenschutz | AGB  
Tauchziele |  Tauchresorts & Tauch-Tours |  Tauch-Safari |  PADI Tauchkurse |  Tauchen Videos |  Anfrage  
Touristen Infos |  Trip Reports |  Lexikon |  HGF |  Flüge |  Karten  
Warum mit Uns buchen? |  Über Uns |  Bewertungen |  Site Map |  Kontakt  
 DIVE THE WORLD   
Unit 702, 7/F Bangkok Bank Building,
No. 18 Bonham Strand West, Hong Kong
Tel.: +66 (0)83 505 7794
Fax: +66 (0)76 281166
E-mail: anfragen@dive-the-world.com
Website: http://www.dive-the-world.com