Dive The World Logo Dive The World Global Webseite Banner Dive The World Global Webseite Banner
Startseite>Tauchziele>Fiji

Tauchen in Fidschi

Den Südpazifik Inseln

Fidschi ist ein Ferien Ziel, das so viel zu bieten hat: Wandern, Natur, fabelhafte Strände und wundervolle Personen, dass manchmal die Qualität des Tauchens übersehen wird. Jeder der aber einmal auf Tauchurlaub hier war, wird jedoch eine andere Geschichte erzählen. Von luxuriösen Resorts und abgelegenen Eco-Verstecken, bis hin zu fabelhaften Tauchsafaris, Tauchen Fiji bietet wirklich etwas für jeden.

Ein spektakulär bunter Papageienfisch in Fiji - Foto Leihgabe von Taveuni Paradise Resort
Zeigt Video Galerie Lesezeichen und Weitersagen

Konditionen und Unterwasser Sichtweiten sind unterschiedlich und während einige Orte ruhig und gut zum lernen sind, haben die meisten Tauchplätze Strömungen, die von kaum wahrnehmbar bis sehr stark variieren. Es sind diese Strömungen, welche das Tauchen an den Fidschi Inseln so reichhaltig gestalten.

Strömungen sind das Lebensblut von Fidschi's Riffen und bringen die Nährstoffe sowohl zu den Korallen als auch zu den Fischen gleichermaßen. Fiji ist bekannt als "Die Weichkorallen Hauptstadt der Welt" und wenn die Strömung fließt, dann erblühen die Korallen in all ihren wundervollen Farben. Die Strömungen beeinflussen auch die Sichtweiten, die mit zu den besten überhaupt gehören können und bringen mit der Flut frisches klares Wasser in die Lagunen und nehmen mit der Ebbe unklares Wasser aus der Lagune wieder heraus.

Lagunen sind ein Bestandteil der Inseln und oft ist das Wasser flach, bis man eine gewisse Entfernung vom Ufer weit weg ist. Dies bedeutet, dass das meiste Fidschi Tauchen von Booten aus stattfindet und die Uferlinie großartig für Erwachsene und Kinder zum Schnorcheln und Schwimmen geeignet ist.

Höhepunkte

Sei es, dass Du nur an einem Ort bleibst, oder Dich für eine Kombinationsbuchung oder Tauchsafari entscheidest, Du solltest auf jeden Fall sicherstellen, dass eines der folgenden exzellenten Gebiete mit dabei ist:

Taveuni und die Koro See - Die Garten Insel an der die Somosomo Strait vorbeifliesst und deren Weichkorallenpracht beim Fiji Tauchen zu dem Titel verhilft "Die Weichkorallen Hauptstadt der Welt" zu sein. Die Gewässern um Taveuni und weiter südlich in der Koro See sind sehr ergiebig und Nährstoffreich und unterstützen ein riesiges Marine Eco - System und das bedeutet viele großartige Tauchplätze.

Kadavu - Das wirkliche Fidschi, weg von den großen Resorts, wo das Leben in Deinem Tempo abläuft und das Tauchen noch wie die letzte Herausforderung ist. Eco - freundliche Resorts, Locale Kultur und viele atemberaubende Tauchplätze in und um das sehr bekannte Große Astrolabe Riff.

Viti Levu - Eines der best gehüteten Geheimnisse in Fidschi, ist das Top-Qualität Tauchen in Rakiraki, mit bunten unberührten Riffen und einer Vielzahl von Fischen. Spezielle Aufmerksamkeit muss den Haifütterungen in den Gewässern des Pacific Harbour gewidmet werden. Du kannst Herzstoppende Erlebnisse haben mit diesen Bossen des Meeres, gar nicht weit weg von Fidschi's Hauptinsel.

Beqa Lagune - Nur etwas südlich von Viti Levu liegt die Beqa Insel, eines der mehr populären Fiji Tauchziele für solche, die einen Inlandsflug vermeiden wollen. Es gibt eine Auswahl an guten Tauchplätzen um die Lagune herum und an den Inseln die sie umgeben. Du kannst Türme erwarten, ein Fülle an Weichkorallen und sogar Wrack Tauchen.

Wie taucht man Fiji

Geographisch gesehen gibt es so viele Inseln, dass man sich entscheiden muss entweder zu reisen um all das beste zu sehen dass Fidschi zu bieten hat, oder man bleibt an einem Ort und erlebt was dort örtlich geboten wird.

Tauchen über Weichkorallen in Fidschi - Foto Leihgabe von Mike Greenfelder

Wenn man ersteres tut, gibt es sicherlich keinen Ersatz für einen Fidschi Tauchsafari Trip, der mehr Tauchplätze besuchen kann als jede Tauchfahrt von Land aus und der auch an die enfernteren und weniger besuchten Tauch Orte fahren kann.

Wenn Du an nur einem Platz bleiben möchtest oder an einem Ort, dann hängt es sehr davon ab, was Du erleben möchtest. Bleib auf Taveuni um die Weichkorallenpracht der Somosomo Strait zu sehen und die Kadavu Insel ist der Platz um von allem weg zu kommen und das Große Astrolabe Riff zu entdecken. Wir beinhalten alle vollen Details zu den Resorts an diesen Zielen, für jeden Geldbeutel geeignet, in unserer Fiji Tauchresorts Sektion.

Da die Internationalen Flüge in Viti Levu landen, sollte keiner einen Tauchurlaub hier planen, ohne das Erlebnis einer Haifischfütterung in Viti Levu gehabt zu haben, als eine Ergänzung zu Ihrem Tauchsafari Trip oder Resort Paket anderswo an die Fidschi Inseln.

Tauchsaison

Die Tauchsaison ist das ganze Jahr. Die Wintermonate von April bis Oktober stellen die Hauptsaison in Fidschi im Hinblick auf Taucherzahlen dar, obwohl die Sicht dazu neigt, zwischen den Monaten Juli und Dezember ihren Höhepunkt zu erreichen, wenn das Wasser kühler ist (manchmal, aber selten so kühl wie 22°C). 25°C ist eine realistische Erwartung der Wassertemperaturen in diesem Zeitraum. Es kann genug abkühlen in diesem Zeitraum um die Plankton Aktivität ausreichend zu reduzieren und die Sicht auf beeindruckende Werte steigen zu lassen, manchmal mehr als 50m.

November bis April sind in der Tat Sommer in Fidschi und die Meere sind am wärmsten - rund 28 bis 30°C. Dies ist auch die Regenzeit und von Dezember bis März trägt ein höheres Risiko an Wirbelstürmen. Abfliessendes Wasser von den Flüssen kann die ansonsten ausgezeichneten Sicht beinträchtigen, insbesondere an Tauchplätzen vor der Küste von Viti Levu.

Für Komfort und Schutz, entscheiden sich viele mit einem 5mm Neoprenanzug in voller Länge während der Wintermonate von Mai bis Oktober zu tauchen, und einem 3mm Anzug in voller Länge oder Shortie während der Sommermonate von November bis April zu tauchen.

Die Übergangsmonate, wo die Jahreszeiten wechseln, werden oft als ideale Zeiten angesehen um zu besuchen. Sie sind November, April und Mai. Die Dinge variieren auch von Ort in Fidschi. Im Hochland von Viti Levu sind morgens Rgenschauer durchaus üblich zu jeder Zeit des Jahres. Bligh Water hat ausgezeichnete Sicht und die wird selten auch während der Regenzeit reduziert. Planktonblüten, besonders in der Regenzeit, können größere Tiere wie Planktonfressende Wale und Mantas anziehen.

Riffübersicht

Gut für: Großfisch, Sichtweiten und Anfänger Tauchen
Nicht Gut für: Wracktauchen
Tiefen: 5 - >40m
Sichtweiten: 15 - 40m
Strömungen: Keine bis sehr stark
Oberflächen Bedingungen: Meistens ruhig, aber können auch rauher sein, besonders weiter enfernt von den Ufern und zwischen Juli bis September
Wassertemperaturen: normally 28 - 30°C
Schwierigkeitsgrad: Leicht - schwer
Anz. Tauchplätze: >150
Erreichbar mit: Tauchsafaris und Resorts
Empfohlene Aufenthaltdauer: 2 - 3 Wochen

Feinheiten zu Fidschi

Also, Du möchtest gehen? Lies hier mehr über all diese Top Tauch Orte:

  • Beqa Lagune • Bligh Water - Koro See
  • Kadavu • Taveuni
  • Viti Levu


Zurück zum Anfang der Seite

 
Tauchsafari Suche
Abreisedatum: zwischen
und
 
 

Spezialangebote

Tauchpakete

Last Minute & Frühbucher- Angebote für Fidschi.

 
 

Fidschi

Tauchen Resorts

Scuba Ferien ab EUR 89 pro Tag ...

 
 

Fiji Inseln

Scuba Safaris

Tauchsafari Angebote ab EUR 241 pro Tag ...

 
 
Kommentar
... Keine Schwierigkeiten - alles wurde ohne Probleme ausgeführt, sehr einfach und alle Ihre Mitarbeiter sind sehr freundlich ...
Mitchell C. Warachka, Singapur
[ Mehr Kundenmeinungen ]
 © Dive-The-World.com Teilen Mögen Sie diese Webseite?: 
Datenschutz | AGB  
 DIVE THE WORLD   
Unit 702, 7/F Bangkok Bank Building,
No. 18 Bonham Strand West, Hong Kong
Tel.: +66 (0)83 505 7794
Fax: +66 (0)76 281166
E-mail: anfragen@dive-the-world.com
Website: http://www.dive-the-world.com