Dive The World Logo Dive The World Global Webseite Banner Dive The World Global Webseite Banner
 Sprache wählen:
  English version   Deutsche Version 
 Wähle Dein Ziel:
Weltweit

Tauchen an der Sipadan Insel

Die Tauchlegende von Borneo

Seitdem die Tauchberühmtheit Jacques Cousteau von der Vielfalt an Meereslebewesen an Sipadan schwärmte, ist dieses Tauchmekka unbestreitbar das berühmteste Scuba Ziel in Malaysia geworden. Es liegt vor der Ostküste von Sabah, Malaysiens östlichstem Staat und liegt auf der nordöstlichen Ecke von Borneo, der drittgrößten Insel der Welt.

Schildkröten in Sipadan Insel - Foto Leihgabe von ScubaZoo
Zeigt Video Galerie Lesezeichen und Weitersagen

Die Sipadan Insel Tauchen Legende ging durch die Tauchgemeinschaft dieser Welt in dem Maße, dass alle Taucher mit dem Interesse an einem Besuch der besten Tauchplätze in der Welt, eine Resort Übernachtung an dieser kleinen Insel, ganz weit oben auf ihrer Wunschliste haben.

Die Insel Pulau Sipadan war an der Spitze von Rodale's Scuba Diving Magazine Gold Liste für "Die Top-Tauchziele in der Welt". In der Tat teilte die Insel ihren Spitzenplatz mit 2 anderen Tauchzielen,bekannt für die erstaunliche Vielfalt von Meereslebewesen - den Galapagos Inseln und Truk in Mikronesien.

Blauer Himmel, klare Gewässer, bequeme Tauchplätze und tropische Landschaften, aber es ist unter der Oberfläche, was diese Insel wirklich auszeichnet. Die Liste von Attraktionen ist ganz erstaunlich und mehr als außergewöhnlich, da sie viele Großfischbegegnungen beinhaltet - Barrakudas, große Schulen von Makrelen und marodierende Büffelkopf Papageienfische. Dies ist eine der Großfisch Hauptstädte der Welt!

Beim Tauchen in Sipadan, egal in welche Richtung Sie gehen, werden Sie immer Schildkröten sehen, kauend an den Schwämmen und Algen, oder faulenzend an den Felsvorsprüngen. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, genau hinzuschauen an den Wänden, sehen Sie eine Fülle von Makro-Leben und die meisten Fischarten, die man irgendwo finden kann, obwohl dies oft übersehen wird, aufgrund der anderen Attraktionen, die um Ihre Aufmerksamkeit wetteifern.

South Point ist ein typischer Tauchplatz der Sipadan Insel - mit reichlich bunten Wänden, Haien, Schildkröten und Schulen von Fischen in großer Zahl und allgegenwärtig, die Möglichkeit etwas wirklich spannendes wie Hammerhaie oder Fuchshaie zu sehen. Während Sie entlanggleiten, werden Sie sich nicht sicher sein, ob es eine bessere Idee ist, in der Wand herumzustochern, oder ein Auge für die größeren Sachen aufzuhalten.

Dive The World
Ermäßigte Preise
... Bis zu 18% Rabatt auf unsere Preise im Sipadan Resorts ... Sparen Sie bis zu €270.
Mehr Details
 

Wie mit vielen von den anderen Standorten an Sipadan, besteht kein Grund irgendwo im Blauen einen langweiligen Sicherheitsstop zu machen. Stattdessen werden Sie beim Sipadan Tauchen jeden Atemzug von Luft in Ihrem Tank verbrauchen wollen, wenn Sie die letzten paar Minuten über Korallengärten schwebend verbringen, mit so viel buntem Leben und Tätigkeit, wie sonst nur wo.

Barrakuda Point ist der beliebtesten Tauchplätze hier. Horden von Schildkröten, große Schulen von Makrelen, Schnapper und Wimpelfische sind nur ein Teil der Spieler an diesem Ort. Eine Vielzahl von Haien sind wahrscheinlich auch anwesend, aber die eigentlichen Stars dieser Ausstellung sind die Barrakudas, welche diesem Platz den Namen geben. Finden Sie sich wieder im Auge des Wirbelsturms, den die Barrakudas hier bilden und Sie werden einfach ehrfürchtig.

Schildkröte Cavern ist ein Ort, der nicht mehr so oft getaucht wird in diesen Tagen, wie vor der Schließung von den Resorts auf der Sipadan Insel selbst, aber er lohnt sich, da er im Gegensatz zu jedem von den anderen Tauchplätzen steht. Bevor man sich dem Höhleneingang nähert, kann es passieren, dass man von einer marodierenden Horde von riesigen Büffelkopf Papageienfische überrascht wird, die vorbeijagen, während man an der Wand heruntergleitet.

Die Höhle selbst ist groß und faszinierend. Schildkrötenskelette ruhen auf dem Meeresboden - offenbar mit ihrem Schicksal erfüllt in den verwirrenden Gängen der Höhle. Keine Sorge - die Gänge sind viel zu klein für Sie und dies ist ein einfacher und interessanter Tauchgang, den man zu den anderen ausgezeichneten Plätzen hinzufügen sollte.

Tauchplatz Beschreibungen

Barracuda Point - Es gibt keine Garantien im Tauchen, aber lasst uns einfach sagen, dass es jede Chance hat, dass man sich in der Mitte eines wirbelnden Strudels der Chevron oder Blacktail Barrakudas an diesem Nordküste Tauchplatz wiederfindet, einem der begehrtesten Plätze der an der Sipadan Insel zu finden ist. Mehr anzeigen

Normalerweise rollen Taucher an die Spitze der Wand hier, in einer Tiefe von etwa 10 Metern. Es kann einige Strömung haben, aber das bedeutet, dass es viele Nährstoffe gibt die Tonnenweise Fisch bringen - Schulen von Wimpelfischen und Redtooth Drückerfische sind weit verbreitet in großen Stückzahlen. Graue Riffhaie patrouillieren immer die Gegend hier auf der Jagd nach dem Mittagessen und große Barrakudas und Thunfische sind auch Stammgäste an diesem Teil der Insel.

Schwimmen Sie entlang der Wand, fallen Sie so weit ab wie Sie wollen, und halten Sie ein Auge auf für eine Herde von Büffelkopf Papageienfische und Schildkröten in allen Ecken und Winkeln. Schließlich wird die Wand sich einebnen in ein schräges Plateau, wo sich die Barrakudas oft versammeln. Hier finden Sie auch Napoleons und gelbe Drückerfische. Ein Wort der Vorsicht aber, wage Dich nicht zu tief in den Norden des Geländes, da die Strömungen dort sehr stark sein können und Sie nach unten ziehen und weg von der Insel.

Auch ohne die Barracudas wäre dies ein sehr bunter und unterhaltsamer Tauchgang. Aber gerade wenn dieser Gedanke einem durch den Kopf geht, finden Sie sich in einem Tornado von Barrakudas verschlungen - mehrere tausend stark und mehr als das Auge aufnehmen kann. Ein hervorragender Moment in einem hervorragenden Tauchgang. Es ist kein Wunder, dass die Besucher, die zum Tauchen an die Sipadan Insel kommen, mit so vielen 'Barracuda Point' Einträgen in ihren Log-Büchern abreisen. Sie sollten auch einen haben.

Coral Garden - Obwohl die Versuchung des Drop-offs immer da ist, ist dieser Ort ein Paradies für Unterwasserfotografen. Die Gesundheit und die Vielfalt der Korallen in den Untiefen an der Spitze der Wand, kombiniert mit der Tatsache, dass fast alle Arten in den Pulau Sipadan Gewässern gesehen werden können, macht diesen Tauchplatz ideal für lange Tauchgänge, die Makro-und Weitwinkelobjektiven gewidmet sind. Mehr anzeigen

In Tiefen zwischen 5 und 10 Metern, können Sie Dutzende von Schildkröten beobachten die sich an den Rändern der Wand ernähren und Sie stoßen auf Federsterne an jeder Ecke. Wenn Sie nach einer Begegnung mit einem Lippfisch suchen, dann werden die Napoleon-Lippfische sich nicht bitten lassen. Clowndrückerfische und Titandrückerfische sind reichlich vorhanden und könnten Ihnen sogar erlauben, Fotos zu machen, ohne Angriff im Sinn zu haben. Viel Glück!

Die Riff Untiefen hier ist so lebendig, bunt und gut in Form, dass Sie nicht wirklich an der angrenzenden Wand herunter zu gehen brauchen, etwas allgegenwärtiges an allen Sipadan Orten. Falterfische und maskierte und königliche Meerengel sind vorhanden an jeder Ecke. Einhornfische können bei der Paarung gefunden werden.

Pulau Sipadan, so wird oft gesagt, hat alles was der Indo-Pazifik zu bieten hat und für einen Makro Fotografen, hat Coral Garden viele mit Vergnügen gefüllte Stunden zu bieten.

Drop Off - ist in vielerlei Hinsicht ein Signatur Tauchgang an der Sipadan Insel. Als Sipadan noch Resorts der Insel stationiert hatte, war dieser Ort nur einen Spaziergang vom Strand entfernt, wo ein 600 Meter Steilhang Sie in der Unterwasserwelt begrüßen würde. Mehr anzeigen

Der Tauchplatz wird weithin als der beste Strandtauchgang in der Welt angesehen. Die Fotografien von Pulau Sipadan, beinhalten immer auch Fischschwärme (Jacks / Makrelen oder Barrakudas), welche über dem Taucher kreisen und Sie denken vielleicht, dass diese rein zum Nutzen der Werbeschriften da sind. Jedoch innerhalb von 5 Minuten, nachdem Sie in das Wasser einsteigen, sind Sie wahrscheinlich von mehreren hundert Jacks über Ihnen umkreist und einem Geschwader von Großkopf Papageienfische, die umherschwirren. Dies kann eine ernsthafte Ablenkung von den allgegenwärtigen Weißspitzen Haien, Grauen Riffhaien und Schildkröten zur Folge haben.

Die Wand selbst verfügt über eine Vielzahl von Korallen und Schwämmen und obwohl es eine erstaunliche Auflistung der großen Fische um Sie herum gibt, werden Sie den Drop-Off auch für einen großartigen Nacht Tauchplatz halten, da es jede Ritze in den Wänden wert ist, untersucht zu werden nach Krabben, Garnelen und verschiedene anderen nachtaktiver Unterwasserwunder.

Hanging Gardens - Kurz gesagt, ist dies eine Steilwand, die mit einem Drop-off kanpp einem Meter unter der Oberfläche beginnt, allmählich auf eine Terrasse von etwa 70 Meter abfällt und dann in einen Abgrund stürzt. Dies ist die Topographie hier - daher der Name 'Hängende Gärten'. Die Terrassen haben eine Verbreitung von Dendronephthya Alcyoniidae in verschiedenen Pastellfarben der Zitrone, Lavendel und Rosa gefüllt und auf die nächste Ebene überlaufend, erinnern an die mythologischen babylonischen Gärten nach dem sie benannt sind. Mehr anzeigen

Für die Unterwasser-Fotografen dort draussen, werfen Sie einen Blick auf die Alcyoniidae und Gorgonien, die die Wand zieren - darunter finden Sie verschiedene Kleinstlebewesen, eingebettet in seinen Zweigen und Polypen.

Innerhalb der Hohlräume und Spalten an der Wand, finden Sie Kolonien von Süßlippen, Grundeln, Büschelbarsche, Kaiserfische und Muränen und Zackenbarsche lauern. Schildkröten sind ein alltäglicher Anblick beim Tauchen an Sipadan und dieser Ort ist keine Ausnahme, insbesondere grüne Schildkröten und Schuppenstrom Schildkröten. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie auch Dutzende von Blaupunkt Stachelrochen sehen.

Verbringen Sie einige Zeit damit, in Richtung des offenen Sipadan Meeres zu beobachten wo man Schulen von Bogenstirn Hammerhaie, Graue Riffhaie und gelegentlich, wenn man Glück hat, die extrem seltenen Fuchshaie finden kann. Wenn Sie sie sehen sollten, ist der Fuchshai der mit dem langen oberen Schwanz, den er verwendet, um seine Beute zu schlagen, ein Anblick der schwer zu verpassen ist.

Midreef - Steigen Sie gemütlich auf Ihre gewünschte Tiefe entlang der senkrechten Wand, die das Sipadan Midreef bildet, und lassen Sie sich einfach treiben mit der Strömung, welchen Weg sie wollen - nach Norden oder Süden. Sobald Sie Ihren Tauchgang beginnen, wird es nicht lange dauern, bevor Sie die am besten erkennbaren Gäste an diesem Tauchplatz treffen - Dutzende von großen grünen Schildkröten, inzwischen an sehr neugierige Taucher gewöhnt. Mehr anzeigen

Treiben Sie an der Wand entlang, und Sie werden bald beschäftigt sein, mit der Inspektion der dominanten Weichkorallen, verknoteten Gorgonien und orangen Gorgonien, die von den Leisten hängen. Pygmy Grundeln und Peitsche Grundeln gibt es im überfluss hier. Forster Büschelbarsche werden oft gesehen, wenn sie sich bewegungslos auf den kleinen Schwämmen ausruhen. 5 fach-gesäumte Kardinalfische und Harlekin Süßlippen bewegen sich verstohlen unter den vielen Vorsprüngen und überhängen. Sulu Fangblennies, nur um Nord-Borneo und dem Sulu-Archipel bekannt, bilden Aggregationen unter den Gorgonien.

Wie bei fast allen Sipidan Tauchplätzen, kann Midreef ziemlich starke Strömungen haben, mit einer zusätzlichen Tendenz Sie nach oben zu schieben. Dies geschieht zumeist in Gegenwart von Kaltwasser Sprungschichten aus der Tiefe. Die Rückzahlung ist aber, dass die widrigen Bedingungen höhere Dichten von Fischen mit sich bringen. Große Schulen von Bannerfischen, Rotzahn Drückerfischen und Doktorfischen rennen entlang der Wand. Kleinere Schulen runder Fledermausfische schwimmen vorbei und Napoleons sind auch regelmäßige Besucher in diesem Teil von Sabah.

Die Steinkorallendächer in 6 Metern, ganz oben auf dem Riff, bieten einen idealen Sicherheits-Stop. Kleine Tischkorallen und porites Korallen dominieren hier, und diese bilden die Hauptnahrung für Rudel von Büffelkopf Papageienfischen, manchmal 40 oder mehr. Wie eine Herde der afrikanischen Büffel, die sich ihren Weg durch den dichten Busch kauen, ist dieser größte aller Papageienfische eine hervorragende Sicht und Sicherheitstopps dauern oft sehr lange hier!

South Point - Dies ist ein guter Ort, um ein bisschen tiefer zu gehen in der Früh, solange Sie nichts dagegen haben eine dünne Schicht der Narkose-auf-Toast zum Frühstück zu haben. South Point ist einer der wahrscheinlichsten Standorte, für die immer selteneren Haie, wie Hammerhaie und Fuchshaie, von denen beide hier dazu neigen, in Tiefen von 40 + Metern zu bleiben. Mehr anzeigen

Auf diesem Sipadan Tauchgang, gleiten Sie hinab zu einem Sims und dann schwimmen vorsichtig heraus ins Blaue, wobei Sie das Wasser für einen Anblick von Aktion absuchen. Wenn Sie Glück genug haben, um Hammerhaie oder Fuchshaien zu begegnen, sind Sie der Gesprächsstoff des Resorts und werden der Gegenstand des Neides sein.

Dann etwas, was man oft näher kommen hört, lange bevor man sie sieht. Das Geräusch kommt durch das Wasser wie ein Aufruhr in einem Schulesszimmer, die enormen Büffelkopf Papageienfische schleifen und kauen die Korallen nach Algen ab. Bei 85 kg und manche mehr als 1 Meter lang, haben die Fische bucklige und vernarbte Köpfe, kleine Augen, und zahnähnliche fusionierte Schnäbel. Sie scheiden weißen pulverisierter Korallensand aus, wie eine Lokomotive Dampf. Zusehen, wie sie Pizza-große Bissen der Tischkorallen mitnehmen und dann durchmarschieren.

Das Wunder von Sipadan Insel ist, dass sich die Besucher an unzählige Schildkröten, Weißspitzenhaie, Büffelkopf Papageienfische und massive Schulen anderer Fische gewöhnen, dass die Latte immer höher angehoben wird und South Point oft der Ort für die Krönung von allem ist.

Staghorn Crest - An diesem Sipadan Island Tauchplatz, werden Sie beginnen mit einem sanften Abstieg entlang des Drop-off, gefolgt von einem allmählichen diagonalen Abstieg entlang der Wand, wo sich am seichten Ende ein Garten von Geweihkorallen befindet. Fotografen aufgepasst - dieser Tauchplatz hat brilliante Lichtverhältnisse an den Nachmittagen, die eine hervorragende Ausleuchtung für hervorragende Unterwasser-Bilder bieten. Mehr anzeigen

An der Seite der Wand, werfen Sie einen Blick in die zahlreichen Spalten, Balkone, Hohlräume und hervorstehende Gewölbe, wo Sie eine Fülle von Meereslebewesen sehen können, die hier ihre Heimat gemacht haben. Sie werden rote Peitschenkorallen, schwarze Korallen, Schwämme und eine Vielzahl von Riff-Fischen entdecken. Insbesondere Ausschau halten nach Zackenbarschen, Nacktschnecken, Grundeln, Garnelen und Drückerfischen. Durch die unberührte Natur der Sipadan Riffe, sind die Korallen zu riesigen Größen gewachsen, die schwarzen Korallen in Tiefen zwischen 15 und 40 Metern bilden Sträucher, die bis zu 2 Meter breit geworden sind.

Aufgrund der variablen Strömungen, die stark sein können an diesem Sipadan Insel Tauchplatz, sollten Neulinge in der Nähe des Divemasters bleiben. Allerdings können erfahrene Taucher mit einer Sehnsucht nach Abenteuer, etwa 30 Meter von der Wand weg in Richtung der Weite des offenen Meeres schwimmen. Hier werden Sie Mantas, Bogenstirn Hammerhaien, seltenen Fuchshaien und Leopardenhaien begegnen können.

Turtle Cavern - Die Turtle Caverne ist ein schwieriger Ort, mit dem Eingang der Kaverne auf etwa 18 m. Sipadan Tauchen ist berühmt für seine Bevölkerung von Grünen Schildkröten und der kleineren Karettschildkröten. Mehr anzeigen

Es wurde eine Zeit lang spekuliert, dass die Höhle ihren Mausoleum war, und dass sie an diese Ort gingen, um zu sterben. Allerdings ergab eine genauere Untersuchung, dass die Schildkröten sich in den Höhlen in der Nacht verirrten und ertranken. Sipadan Island Resort Betreiber bestehen darauf, dass alle Borneo Taucher in diesem System von miteinander verbundenen Kavernen, durch einen lokalen Tauchguide begleitet werden müssen.

Im Inneren der Höhle, sehen Sie die Skelette von früheren Eindringlingen, die den Ausgang nicht mehr finden konnten. Ein tieferes Eindringen des Systems, zeigt die Höhle als Heimat von Fischschwärmen, die sich speziell auf die schwach ausgeleuchtete Umgebung der tieferen Bereiche angepasst haben.

Turtle Patch - Obwohl Sie einen typischen Sipadan-Stil Steilwand Tauchgang machen könnten, ist die beste Art Turtle Patch zu betauchen vielleicht, dass Sie die Strömung erlauben, Sie entlang der Untiefen mitzunehmen, und Sie dann einfach die Landschaft genießen, wie sie sich in ihrer eigenen Art natürlich und gemächlich vor Ihren Augen entfaltet. Mehr anzeigen

Dies liegt daran, genau wie bei Coral Garden, dass die Hauptattraktion für Taucher hier die flachen Terrassen an der Spitze der östlichen Wand sind. Dies ist auch der Reiz für eine große Anzahl von Riesenschildkröten, die hier zur Ruhe kommen auf dem sandigen Boden oder Futtermittel auf den Schwämmen suchen. Die Schildkröten sind so neugierig auf Taucher, dass viele blind für ihre Aufmerksamkeit zu sein scheinen, und man kann wirklich, sehr nahe kommen, ohne sie zu stören.

Das Riff hat hier einige herausragende Acropora Hirschhornkorallen, Lederkorallen und einige kleine Tischkorallen. Versteckt hier finden Sie gepunktete Süßlippen und Kugelfische, wie den Mappa puffer. Rotfeurfische und Muränen sind hier auch üblich. In den felsigen Gegenden, schauen Sie nach Orangen Spinecheek Anemonenfischen, welche Sie aus der Sicherheit ihrer herrlichen orangen, grünen und violetten Anemomenhäusern anschauen. Und mit ein bisschen Glück und wenn Sie aufmerksam sind, können Sie vor Ort einige Schaukelfische langsam in der Strömung schwanken sehen.

Turtle Patch ist in der südöstlichen Ecke der Sipadan Insel, gerade im Nordosten von South Point. Da es sich entlang der Ostküste befindet, taucht man die Wand am besten am Morgen, jedoch werden die seichten Orte während des Tages vom Sonnenlicht verwöhnt.

Whitetip Avenue - Mit einem Namen wie 'Whitetip Avenue', werden Sie wahrscheinlich fragen, ob es seinem Namen gerecht wird? Nun ja, tut es. Freuen Sie sich auf zahlreiche Begegnungen mit den Schulen der sanften Weißspitzen-Riffhaie. Dies ist jedoch nur eine der vielen erstaunlichen Unterwasserwelt Sehenswürdigkeiten, die dieser Borneo Sipadan Tauchplatz für Sie bereit hält. Mehr anzeigen

Ein Korallenriff in geringer Tiefe, bevor es in den 600 Meter senkrechten Abgrund verschwindet, ist Sipadan Tauchen voller unerwarteter Begegnungen. Du wirst dich in der Mitte einer riesigen silbernen Schule von Großaugenthunfisch und Makrelen, oder innerhalb einer bunten Palette von gigantischen Büffelkopf Papageienfischen wiederfinden.

Die Route welche Sie nehmen, wird von Ihrem Dive Master in Abhängigkeit von der Richtung der Strömung bestimmt werden. So oder so, werden Sie feststellen, dass Sie die Wand auf der einen Seite und das offene Meer auf der anderen haben.

Die Wand ist voll von Terrassen, Spalten, Leisten und vertikalen Kaminen, die einen Blick hinein wert sind - Sie werden Schwämme in allen Formen und Farben, schwarze Korallenkolonien und Gorgonien finden. Unter diesen reichhaltigen Korallen finden Sie Riff Fische fröhlich zirkulierend. Halte Ausschau nach Zackenbarschen, Kaiserfischen, , Drückerfische, Papageienfische, Clownfische, Kofferfische, Drachenköpfe und Falterfische. Sie können sich auch selbst tummeln, mit einer freundlichen Schildkröte (oder 10!).

Das offene Meer auf der anderen Seite hält Begegnungen mit Sipadans pelagischen Arten bereit, wie dem Grauen Riffhai und natürlich Weißspitzen-Riffhaien. Tauchanfänger werden nicht ermutigt, sich in die Tiefe des Abgrundes zu wagen.

Wie taucht man Sipadan

Es gibt mehrere ausgezeichnete Resorts in der Nähe, von denen aus man hier tauchen kann. Die nächsten Resorts sind auf Mabul und Kapalai. Es gibt nur 1 Tauchsafari in dieser Gegend, welche an Mabul übernachtet. Sehen Sie mehr in unserer Malaysien Resorts Sektion.

Weißspitzenriffhai mit Schwarm von Jacks. Tauchen Sipadan Insel - Foto freundliche Leihgabe von Eric Madeja

Die Resort Inseln verfügen auch über einige hervorragende Makro-Tauchplätze, die eine großartige Ergänzung zu der atemberaubenden Großfischaktion der Insel sind.

Man arbeitet in Sipadan auf Grundlage einer Genehmigung, welche auf 120 Bewilligungen pro Tag begrenzt ist. Wir empfehlen, mindestens 4 Nächte zu buchen, für die Gelegenheit an Sipadan zu tauchen. Je länger Sie bleiben, desto größer sind Ihre Chancen (in der Regel 4 Tauchgänge pro Tag).

Genehmigungen werden nicht im Voraus zugeteilt, so dass niemand, einschließlich der Resorts selbst, Garantien über die Anzahl der Tage hat, an denen Sie dort hin können. Es sei denn, Ihr Aufenthalt ist länger. Wenn Sie durch Dive The World buchen, werden wir für Sie die Einreisebwillingungen zum abgesperrten Bereich in Ihrem Namen beantragen. Dadurch erhalten Sie die gleiche Chance (oder besser), Tauchgenehmigungen zu bekommen, wie bei Buchung an anderer Stelle.

Bei einigen Resorts kann Dive The World für Sie arrangieren, für extra Sipadan Genehmigungen im Voraus zu zahlen, je nach Verfügbarkeit. Es ist keine Garantie, aber der beste Weg, um Ihre Chancen an mehreren Tagen an Sipadan zu tauchen, zu erhöhen.

Tauchsaison

Pulau Sipadan Tauchsaison ist das ganze Jahr und hat in der Regel die besten Bedingungen für Taucher von April bis Dezember, vor allem im Juli und August. Die Meeresoberfläche ist normalerweise ruhig, manchmal Glas-ruhig, aber es können kleine Wellen die Speedbootsfahrt nach Sipadan ein wenig holprig machen, besonders in der Regenzeit.

Die Regenzeit neigt dazu, von Dezember bis März zu verlaufen, wenn wechselhaftes Wetter zur Abnahme der Sicht führen kann, aber in den letzten Jahren wurde der Zeitpunkt der Regenzeit weniger als sicher. Die wahrscheinlichsten Monate für wechselhaftes Wetter, sind Januar und Februar. Diese Monate repräsentieren die Mitte der Regenzeit und obwohl Sipadan und Mabul selten viele Regen erleben, können die Wasser-und Lufttemperaturen in Richtung des kühleren Endes des üblichen Bereichs liegen.

Traditionell kommen Suppen - und Karettschildkröten an Land auf der Insel, um zu nisten zwischen April und September. Wenn man zwischen diesen Monaten besuchen sollte, bedeutet dies eine noch höhere Anzahl von Schildkröten, obwohl diese Kreaturen allgegenwärtig rund um die Insel sind. In der Tat hat Sipadan einen hohen Anteil an allgegenwärtigen Wesen, mehr als die saisonalen Besucher. Die Jacks, Barrakudas, Büffelkopf Papageienfische und Weisspitzenhaie können als Bewohner dieser ozeanischen Insel bezeichnet werden.

Diese legendäre Insel ist sehr beliebt und zu bestimmten Zeiten des Jahres, gibt es eine größere Gefahr, dass die Resorts ausgebucht sind. Wenn Sie während dieser Zeit Sipadan besuchen wollen, sind Sie gut beraten im Voraus zu buchen, oder alternativ andere Termine zu wählen. Die verkehrsreichsten Zeiten sind von März bis August, Weihnachten, Neujahr und das chinesische Neujahr.

Riffübersicht

Gut für: Großfisch, Steilwandtauchen, Strömungstauchgänge und Fortgeschrittene Taucher
Nicht Gut für: Wracks, Anfänger Tauchen und Nicht Taucher Aktivitäten
Tiefen: 5 - >40m
Sichtweiten: 10 - 30m
Strömungen: Können stark sein
Oberflächen Bedingungen: Können rauh sein
Wassertemperaturen: 26 - 30°C
Schwierigkeitsgrad: Mittel - schwer
Anz. Tauchplätze: 12
Entfernung: 12 km (25 Minuten) südlich vom Mabul, und 10 km südwestlich vom Kapalai
Erreichbar mit: Tauchen vom Mabul und Kapalai Resorts
Empfohlene Aufenthaltdauer: 5 - 14 Tage, einschließlich der nahegelegenen Inseln




 
Tauchsafari Suche
Abreisedatum: zwischen
und
 
Contact us
 

Malaysia

Preis Specials

Große Rabatte, bis zu 10% weniger. Spare $$$ ...

 
 

Malaysien

Scuba Resorts

Tauch Resortferien ab EUR 142 pro Tag ...

 
 
Kommentar
... Alles war großartig. Der gesamte Prozess von der Anfrage bis zum Hinkommen zu der Insel funktionierte nahtlos. Ich würde definitiv noch eine andere Reise durch Dive the World buchen und denke jetzt schon ans Tauchen in Sipadan im nächsten Frühjahr ...
Teresa Schauer, USA
[ Mehr Kundenmeinungen ]
 © Dive-The-World.com Teilen Mögen Sie diese Webseite?: 
Datenschutz | AGB  
Tauchziele |  Tauchresorts & Tauch-Tours |  Tauch-Safari |  PADI Tauchkurse |  Tauchen Videos |  Anfrage  
Touristen Infos |  Trip Reports |  Lexikon |  HGF |  Flüge |  Karten  
Warum mit Uns buchen? |  Über Uns |  Bewertungen |  Site Map |  Kontakt  
 DIVE THE WORLD   
Unit 702, 7/F Bangkok Bank Building,
No. 18 Bonham Strand West, Hong Kong
Tel.: +66 (0)83 505 7794
Fax: +66 (0)76 281166
E-mail: anfragen@dive-the-world.com
Website: http://www.dive-the-world.com