Dive The World Logo Dive The World Global Webseite Banner Dive The World Global Webseite Banner
Startseite>Tauchziele>Malediven>Ari Atoll

Tauche Ari Atoll

Das beste Malediven Tauchen?

Nach dem Nord Male Atoll, wird Ari als das nächste Atoll am offensten für Tourismus angesehen und dies dank einem nicht geringen Teil, wegen der hohen Qualität des Tauchens. Viele Taucher halten die Tauchplätze des Ari Atoll ('Alifu') für die besten in den Malediven und es steht ganz oben auf den Routen von vielen Malediven Tauchsafaris.

Tauchen im Ari Atoll: Walhai - Foto Leihgabe von ScubaZoo

Topographisch unterscheidet sich das Tauchen im Ari Atoll von vielen anderen Orten in den Malediven, da es nicht über viele weite Strecken von Barriereriff verfügt. Stattdessen gibt es eine Menge Thilas hier, wo Unterwasserzinnen sowohl innerhalb, als auch außerhalb der Atoll Lagunen, als Stätten der marinen Aggregation fungieren, was für wunderbares Tauchen in und um die Zinnen und in den Kandus (Kanälen) sorgt.

Tauchen im Ari Atoll ist nicht berühmt für seine Korallenpracht. In der Tat, seine Thilas, Giris und Kandus sind ein wenig langweilig im Vergleich zu vielen anderen asiatischen Destinationen, wegen der starken Strömungen in dieser Region. Es gibt einige Ausnahmen von dieser Allgemeinheit aber Taucher besuchen diesen Ort nicht, um hübsche Korallen zu bestaunen. Vielmehr wählen Gäste das Ari Atoll, für die regelmäßigen Begegnungen mit großem marinen Leben.

Hammerhaie, Mantas und andere pelagische Fische werden häufiger angetroffen rund ums Ari Atoll und sogar der mächtige Walhai tritt regelmäßig in Erscheinung. Obwohl es andernorts auch Spots für Haie und Mantas gibt, sind die zuverlässigsten Plätze für diese immer beliebte Laufkundschaft hier.

Maamigili's Planktonreiche Gewässer an der Südspitze des Atolls ermöglichen Tauchern und Schnorchlern die Möglichkeit, hautnah mit einem Walhai, zu sein oder Sie können auch mit ihnen schnorcheln bei Gangehi Maavaru im Nordwesten.

Es gibt einige Plätze beim Tauchen in den Malediven für häufige Manta Sichtungen, aber das Ari Atoll führt den Weg mit mehreren Reinigungsstationen Hot Spots: Donkalo Thila in West-Ari, Rangali Madivaru im Südwesten und Kudarah Thila im Südosten.

Und schließlich, für Schulen von Hammerhaien, Hammerhead Point im Rasdhoo Atoll, nordöstlich vom Ari Atoll, ist der Tauchplatz oft besucht von Tauchsafaris. Seine Nähe zu tiefen Gewässern verleiht dem Ort die besten Chancen, in die Nähe von Hammerhaien zu gelangen.

Tauchplatz Beschreibungen

Maaya Thila - Wenn nicht der herausragende Tauchplatz auf den Malediven, dann einer der besten. Der Unterwasserturm hat ein bewegtes Sortiment von Meeresleben, mit einer erstaunlichen Vielfalt und Menge der Kreaturen. Farbenfrohe Nacktschnecken buhlen um Ihre Aufmerksamkeit mit Riesen-Anglerfischen. Schildkröten werden oft kauend auf dem Riff gesehen, und der schwer fassbare Gitarrenhai. kann hier von dem aufmerksamen Taucher entdeckt werden.

Fish Head - Ein weiterer Höhepunkt im Ari Atoll, und ein Favorit für Schwärme an grauen Riffhaien, die auf der Suche nach Nahrung vorbeifegen. Nicht nachlassende Züge von Füsilieren und Fledermausfischen schießen oft vorbei auf der Ozean Autobahn, auf dem Weg zu weiteren Destinationen im Atoll.

Wie taucht man Ari Atoll

Tauche im Ari Atoll, Malediven: Schulen von Hammerhaien - Foto Leihgabe von ScubaZoo

Mit über 40 Kilometer Länge, ist das Ari Atoll das zweitgrößte Atoll der Malediven. Aufgrund der großen Entfernungen zwischen den besten Tauchplätzen, ist eine Tauchsafari wirklich der einzige Weg, um mehr als nur ein paar dieser exzellenten Standorte zu sehen. Die Tauchplätze für große Meereslebewesen sind über das Atoll verteilt, und mit 105 kleinen Inseln, gibt es viele tolle Tauchplätze insgesamt.

Tauchkreuzfahrten in den Malediven werden lange im Voraus ausgebucht, so dass wir, um Enttäuschungen zu vermeiden, oder dass Sie sich sogar auf eine nicht so gute Safari einlassen müssen, empfehlen, planen Sie Ihre Reise mindestens 6 Monate vor Ihrem geplanten Reisetermin.

Tauchsaison

Tauchen im Ari Atoll ist das ganze Jahr über möglich, aber die empfohlenen Monate für bestätigte Tauchsafari Abfahrten sind von Dezember bis Mai, wenn die Meere am ruhigsten sind. Wenn Sie außerhalb dieser Monate kommen wollen, dann die Meere sind unberechenbar und es kann schwieriger sein, ein Abreisedatum zu finden, welches zu Ihnen passt. Wassertemperaturen sind ziemlich konstant bei 26-29°C und die Sicht ist bei 15-30m konsistent, aber variiert von Ort zu Ort, je nachdem, welche Seite des Atolls Sie in der Saison betauchen.

Walhaie, Hammerhaie und andere Haie sind während des ganzen Jahres vorhanden. Mantas sind hier in großer Zahl das ganze Jahr über auch zu sehen, aber die Hauptzeit ist der August bis November.

Riffübersicht

Gut für: Großfisch, Unterwasserfotografie und Wracktauchen
Nicht Gut für: Kleintiere (Makro) und Nicht Taucher Aktivitäten
Tiefen: 5 - 40m
Sichtweiten: 10 - 30m
Strömungen: Können stark sein
Oberflächen Bedingungen: Ruhig, kann aber auch rauher sein
Wassertemperaturen: 26 - 29°C
Schwierigkeitsgrad: Mittel - schwer
Anz. Tauchplätze: >50
Entfernung: ~35 km südwestlich von Nord Male
Erreichbar mit: Malediven Tauch Safari
Empfohlene Aufenthaltdauer: 1 - 2 Wochen


Zurück zum Anfang der Seite

 
Tauchsafari Suche
Abreisedatum: zwischen
und
 
 

Spezialangebote

Tauchpakete

Last Minute & Frühbucher- Angebote für die Maldives.

 
 

Malediven

Tauchsafari

Tauchkreuzfahrten vom EUR 142 pro Tag ...

 
 
Kommentar
... Prompte Antworten zu Emails und gründlich mit Zeitplan (Ankunftszeiten, Transfers etc.). Leicht zu navigierendes Zahlungssystem ...
Rick Horbury, Australien
[ Mehr Kundenmeinungen ]
 © Dive-The-World.com Teilen Mögen Sie diese Webseite?: 
Datenschutz | AGB  
 DIVE THE WORLD   
Unit 702, 7/F Bangkok Bank Building,
No. 18 Bonham Strand West, Hong Kong
Tel.: +66 (0)83 505 7794
Fax: +66 (0)76 281166
E-mail: anfragen@dive-the-world.com
Website: http://www.dive-the-world.com