Dive The World Logo Dive The World Global Webseite Banner Dive The World Global Webseite Banner
Startseite>Tauchziele>Thailand>Similan-Inseln

Tauchen an den Similan Inseln

Thailands beliebtester Mariner Nationalpark

Die Similans sind eine Kette von 9 kleinen Inseln mit weißen Sandstränden und umgeben von einigen der reichhaltigsten Gewässern der Gegend. Ohne Frage, Similan Inseln Tauchen gehört zu dem Besten, dass Thailand zu bieten hat. Keine andere Region bietet eine solche Anzahl von ausgezeichneten Tauchplätzen und viel wunderbares Tauchen kann in diesem geschützten Nationalpark gefunden werden.

Schnorcheln am Donald Duck Bay in den Similan Inseln - Foto Leihgabe von Marcel Widmer - Seasidepix.com
Zeigt Video Galerie Lesezeichen und Weitersagen

Tauchsafari Boote kreuzen rund um die malerische Szene der Similans und halten an den erlesensten Tauchplätzen um Tauchern zu ermöglichen, in ihrem eigenen Tempo alle die Meereslebewesen zu erkunden, die reichlich vorhanden sind: Leopardenhaie, Weißspitzen-Riffhaie und Schwarzspitzen-Riffhaie, Fledermausfische, Muränen, Schnapper, Barrakudas, Drückerfische und Nasendoktorfische.

Auf der Ostseite von den Inseln, bedecken Steinkorallen in großer Zahl die steilen Hänge hinunter bis zum Meeresboden, mit beeindruckenden Tischkorallen und Hirschhornkorallen zu den häufigsten gehörend. Die Bommies sind geschmückt mit Weichkorallen, ein Magnet für Leben im Wasser und sind überall auf dem Meeresboden.

Anderswo liegen riesige Granitfelsen, die so typisch sind für den Similan Inseln, mächtig auf dem sandigen Meeresboden und bieten eine imposante Kulisse für die Fischaktion sowie eine Leinwand auf dem eine Vielfalt von bunten Weichkorallen und Gorgonien gemalt ist.

Angesichts der Vielfalt und dem Komfort von so wunderbaren Tauchplätzen, ist es wenig verwunderlich, dass die Similans zu einer beliebten Wahl für anspruchsvolle Taucher gehört, von denen viele Jahr für Jahr wiederkommen.

Tauchplatz Beschreibungen

Christmas Point - Dieser ist einer der Tauchplätze der in vieler Hinsicht typisch ist für Similan Tauchen, da er durch die enormen Granitfelsen dominiert ist, Bögen und Schwimm-Durchführungen, welche das Tauchen hier anders als sonst irgendwo machen. Mit den Wänden als Substrat, vermehren sich Weichkorallen und riesigen Gorgonien hier und bilden den Hintergrund für die vorbeiziehenden Haie, Jacks und Füsiliere. Ein Tauchplatz mit einer eindrucksvollen und einzigartigen Topographie und mit vielen Gründen um sich zu freuen auf einen Tauchgang am Christmas Point.

Donald Duck Bay - Leicht das bekannteste und meist fotografierte Wahrzeichen der Similans, ist Donald Duck Bay benannt nach einem Felsen an der Nordseite der Bucht, der aussieht wie die Cartoon-Figur - nicht dem großen Felsblock, der prekär in einem scheinbar unmöglichen Winkel auf einem anderen Felsen balanciert, sondern im Vordergrund und etwas weiter ausserhalb der Bucht. Mehr anzeigen

Similan Insel Nr. 8 ist ein Nationalpark Campingplatz und Donald Duck Bay an der Nordwestecke ist der beliebteste Ankerplatz für Tagesgäste und Tauchsafari Boote gleichermaßen. Daher macht eine Menge von Lebensmitteln den Weg in die Bucht und damit sind die Muscheln, Schnecken, Krebstiere, Kopffüßer besonders gut gefüttert und großformatig hier. Dies sorgt für faszinierendes Nachttauchen.

Huschend über den Trümmern unten sind riesige Stierkrabben, rote Kraken und Tintenfische, alle auf der Jagd nach leckeren Häppchen. Der interessanteste Abschnitt des Tauchplatzes sind die Felsen die aus der Bucht am nördlichen Rand laufen. Diese bilden mehrere Schwimm-Durchführungen und Emporer Garnelen, rote runde Krebse, Dekorateur Krabben, Muscheln und Triton Kegelschnecken sind hier zu finden.

Donald Duck Bay hat auch einige freundliche, große grüne Schildkröten und Sie sind mehr als wahrscheinlich beim tauchen, selbst auf einem Nachttauchgang in Similan zu sehen. Leider haben sie eine Vorliebe für Bananen entwickelt, und man fragt sich, wie lange es dauern wird, bis sie etwas anderes schlucken, was nicht so gut sitzen wird im Bauch. Bitte, wenn Sie auf einem Tauchausflug in den Similan Inseln sind, nicht nichts über Bord zu werfen oder versuchen, die Fische mit Essensresten zu ernähren.

East of Eden - Gelegen an der südöstlichen Küste der Insel 6, hat dieser Tauchplatz den unglaublichsten Bommie in den Similan Inseln. Etwas im Süden vom Hauptriff und aus einer Tiefe von 21 Meter bis 12 Meter aufsteigend, ist die Konzentration des marinen Lebens hier anderswo in den Similans unerreicht. Der Hauptteil ist bedeckt mit atemberaubenden blauen und violetten Weichkorallen und rote Tentakel Anemonen beherbergen Anemonenfische und westliche Clownfische. Kleine Gruppen von Rotschwanz Schmetterlingsfische, Schnapper und gelb karierte Kofferfisch sind allgegenwärtig. Mehr anzeigen

Der untere Bereich des Bommies hat grüne Seefächer und die Überhänge sind voll von gelben Weichkorallen. Es ist eine gute Idee, eine Taschenlampe an diesem Tauchplatz mitzunehmen, da Dory Schnapper und schwarze Schnapper hier in den Schatten lauern, sowie die unglaublich schönen, aber scheuen königlichen Meerengel. Paare von Langnasen Falterfisch gehen ihrer endlosen Nahrungsaufnahme nach, unbeirrt von neugierigen Blicken.

Kreisen Sie herum auf dem oberen Teil, wo das Leben im Meer reichhaltig und vielfältig ist, mit einer guten Chance auf einen Anglerfisch oder andere seltsame Kreaturen. Unterwasser-Fotografen auf Tauchsafaris können ein halben Tauchgang an diesem Bommie allein verbringen!

Elephant Head Rock - Nach dem Felsen benannt, der aus dem Wasser ragt und dem phantasievollen Geist einem Elefantenschädel gleicht, ist dies ein anderer Similan Inseln Tauchplatz, wo die beeindruckende Topographie die Hauptfunktion ist - mit mehr durchlässigen Höhlen als eine Schweizer Käse Fabrik. Um diese inspirierende Unterwasser Szene herum, können Sie alles ansässige Meeresleben erkunden, einschließlich Zackenbarsche, Schildkröten, Makrelen und Riffhaie. Manchmal ein bisschen schwierig mit Strömungen, aber immer spannend, ist Elephant Head Rock ein anderer "tun müssen" Ort beim Tauchen an den Similans.

West of Six - Mit beeindruckenden felsigen Steilwänden und riesige Gorgonien, wurde dieser Ort bisschen wie ein Lieblingsplatz, dank mehrerer Anglerfische und Geistermuränen, ungewöhnliche Sehenswürdigkeiten in diesen Gewässern. Die flachen Bereiche verfügen über mehrere Schluchten, bedeckt mit Hartkorallen und regelmäßigen Begegnungen mit Schildkröten, Barrakudas, Fledermausfische und Tintenfische. Ein bunter Tauchplatz mit fantastischen Landschaften, West of Six hat für jeden etwas.

Wie taucht man die Similans

Rote Weichkorallen und Taucher an den Similans - Foto Leihgabe von Marcel Widmer - www.Seasidepix.com

Bei der Wahl Ihres Similan Tauchtrips, gibt es ist wirklich keinen Ersatz für ein Scuba Safari Schiff. Es gibt keinen anderen Weg für Taucher, um alle 25 oder so verstreuten Tauchplatz im eigenem Tempo zu besuchen. Außerdem gibt es ein solches Spektrum von Tauchsafaris in der Gegend, dass es etwas für jeden Geschmack und Budget gibt.

Also, ob Sie eine Rucksackreise der eine luxuriöse 5-Sterne Kreuzfahrt suchen, dann werden Sie finden, was Sie suchen in unserer Thailand Tauchsafaris Sektion. Fahrten reichen von einer Standard-4-Nächte-Kreuzfahrt, bis 9 oder 10 Nächte Safaris, die auch Burma besuchen.

Sie können jedoch einen Geschmack von den Similan bekommen, indem Sie Tagetrips von Khao Lak oder Phuket aus machen. Die Fahrtzeiten sind länger (45 oder 90 km, jeweils) und die Belohnung kleiner, aber wenn Sie wenig Zeit oder gar keine Lust haben auf einen Aufenthalt auf einem Schiff für ein paar Nächte, dann kann dies die Wahl für Dich sein. Sie können mehr lesen über unsere Tagesausflug Pakete, die es sowohl mit oder ohne Unterkunft gibt, auf unseren Khao Lak Tagesausflug und Phuket Tagestour Seiten.

Tauchsaison

Anfang November bis Anfang Mai ist der Zeitraum, in dem Tauchen Safaris bei den Similan-Inseln fahren. Tagesausflüge und mehrtägige Reisen laufen von Oktober bis Mai. Die konstante Wettermuster und damit die stabile Konditionen, neigen dazu, zwischen Februar und April zu bestehen. Das Tauchen in dieser Zeit des Jahres ist großartig und die Sicht ist immer zwischen 25-40m. Das ruhige Meer ist die Norm, da die Monsunwinde aufhören zu blasen. Wolken sind nur selten am Himmel zu sehen.

Die Similans sind nur 8 Grad nördlich des Äquators und zeigen daher ein tropisches Klima, mit einer Wassertemperatur, die üblicherweise im Bereich zwischen 26-29°C liegt, wobei es am wärmsten gegen Ende der Saison (Februar - Mai) ist. Auch in der Tiefe ist das Wasser in der Regel nur 1 Grad weniger warm als an der Oberfläche. Ebenso sind die Lichtverhältnisse gut beim tauchen hinab in die Tiefe.

Die Strömungen sind in der Regel stärker gegen Ende Februar, was Strömungstauchgänge interessanter macht und auch mehr Fische in der Gegend anzieht, sowie Mantas und Walhaie. Grüne und Karettschildkröten sind oft an den Tauchplätzen zu sehen. Ihre Brutzeit ist von November bis Februar.

Da der Park für 6 Monate im Jahr geschlossen ist, haben die Tauchplätze eine dringend benötigte Zeit der Erholung von den Auswirkungen des ständigen Tauchens und der Boote in dem Gebiet in der Hauptsaison. Diese Regenzeit fällt glücklicherweise zusammen mit einer Periode des Laichens für viele der Fische.

Riffübersicht

Gut für: Kleintiere (Makro), Unterwasserfotografie, Schnorcheln, Sichtweiten, Preis/Leistung und Fortgeschrittene Taucher
Nicht Gut für: Nicht Taucher Aktivitäten
Tiefen: 5 - >40m
Sichtweiten: 20 - 40m
Strömungen: Moderat
Oberflächen Bedingungen: Ruhig
Wassertemperaturen: 26 - 29°C
Schwierigkeitsgrad: Mittel - schwer
Anz. Tauchplätze: >25
Entfernung: ~ 90 km nordwestlich von Phuket (5 Std), 65 km westlich von Khao Lak (3 Std, oder 1½ Std mit dem Schnellboot)
Erreichbar mit: Tauchsafaris und Tagetrips vom Phuket oder Khao Lak
Empfohlene Aufenthaltdauer: 4 - 6 Tage


Zurück zum Anfang der Seite

 
Tauchsafari Suche
Abreisedatum: zwischen
und
 
 

Spezialangebote

Tauchpakete

Last Minute & Frühbucher- Angebote für Thailand.

 
 

Thailand

Tauchsafaris

Tauchtrips ab EUR 84 pro Tag ...

 
 

Thailand

Tauch Trips

Tauchtagestouren Preise ab EUR 42 pro Tag:

 
 
Kommentar
... Ich surfte im Internet über das Tauchen in Similan und ich fand, dass Ihre Webseite eine von den besten Seiten ist, einfach ist zu navigieren und zum erhalten von Informationen ohne jegliche Verwirrung ...
Cindy Tan, Singapur
[ Mehr Kundenmeinungen ]
 © Dive-The-World.com Teilen Mögen Sie diese Webseite?: 
Datenschutz | AGB  
 DIVE THE WORLD   
Unit 702, 7/F Bangkok Bank Building,
No. 18 Bonham Strand West, Hong Kong
Tel.: +66 (0)83 505 7794
Fax: +66 (0)76 281166
E-mail: anfragen@dive-the-world.com
Website: http://www.dive-the-world.com