Dive The World Logo Dive The World Global Webseite Banner Dive The World Global Webseite Banner
Startseite>Tauchziele>Thailand>Surin-Inseln

Tauchen in den Surin Inseln

Thailand's Beste Hartkorallenriffe?

Die umfangreichen Riffe von Koh Surin haben die größte Hartkorallenvielfalt in Thailand. Obwohl die Weichkorallen und Fischvielfalt hier nicht ganz so gut ist, wie an einigen von den anderen Tauchzielen der Andamanensee in Thailand, werden Sie hier Fischarten zu sehen bekommen, welche Sie nicht so oft an den Similan Inseln zu sehen kriegen, wie Napoleonfische, Gelbmaskierte-Kaiserfische, Büffelkopf Papageienfische, Tomaten Anemonenfische und Barramundi, sowie viele Schildkröten.

Tauchen in Thailand an Koh Surin - Foto Leihgabe von Marcel Widmer - www.seasidepix.com

Nicht viele Tauchsafari Boote besuchen diese Inseln, nicht weil das Tauchen an Koh Surin minderwertig zu anderen thailändischen Tauchzielen ist, sondern eher aufgrund seiner geographischen Randlage. Der kurze 4 Nächte Zeitplan von den populäreren Thailand Tauchsafaris bietet nicht genügend Zeit sowohl zu den Similans als auch nach Surin zu fahren. Wenn Sie hier besuchen, werden Sie feststellen, dass es immer noch eine schöne Ecke von Thailand gibt, die Sie in der Lage sind zu genießen, ohne es mit dem Massentourismus zu teilen.

Die Inselgruppe wurde als Mu Koh Surin National Marine Park im Jahr 1981 benannt und ist nur 7 km südlich von der Grenze zu Myanmar gelegen und 68 km nördlich von den Similan Inseln. Es gibt 2 Hauptinseln - Surin Nua ('Nord') und Surin Tai ('Süd') - plus 3 kleinere Inseln und 2 Felsvorsprünge. Die Inseln sind unbewohnt, außer von den Parkwächtern und einem Mokken Seezigeunerdorf. Thailand's weltberühmter Richelieu Rock Tauchplatz liegt ca.15 km im Osten.

Eine der Hauptattraktionen von den Surin Inseln ist Schnorcheln. Dieses ist, weil viele von den Riffen hier bis knapp unter der Wasseroberfläche wachsen, wodurch die Meereslebewesen näher an die Schnorchler herankommen. Dies ist so bei Koh Torinla im Süden und Koh Chi im Norden, wo die Riffe sehr gesund sind und Schwartzspitzen Riffhaie, die bei den Similan Inseln fehlen, hier regelmäßige Besucher sind. Dies bedeutet, dass Tauchsafari Reisen nach Surin ideal für Nichttaucher und Taucher gleichermaßen sind.

Schildkröten folgen noch ihrem uralten Ruf und kommen an Land und legen ihre Eier hier. Die Jungtiere schwimmen in die Andamanensee und die glücklichen, die die vielen Gefahren überstehen, schwimmen so weit wie die Nikobaren Inseln und zu der Ostküste der Malaiischen Halbinsel.

Viele Besucher behaupten, dass die fantastische Szenerie auf der Oberseite von Surin, mit seinen immergrünen Wäldern, Mangroven und kleinen Stränden, sogar die von den malerischen Similan Inseln übertrifft. Wenn Sie einen Spaziergang durch die Wälder machen, werden Sie vielleicht Krabben fressende Makaken finden, Hirsche und Flughunde. Die Inseln gefallen auch Vogelkundlern welche die Sichtungen von Hornbills genießen können, Nicobar Tauben, Drongos, Eisvögel und Schwätzer und Beutevögel wie Seeadler und Milane.

Tauchplatz Beschreibungen

South East Point - Am Süd Ost Punkt von Koh Surin Tai, laufen 2 parallele Felsbrocken senkrecht vom flachen Riff in tieferes Wasser, wo starke Strömungen Riffhaie anziehen können. Harlekin Geisterpfeifenfische und Robuste Geisterfetzenfische suchen Zuflucht in den Weichkorallen und Fächern die auf diesen Felsen zur Verfügung gestellt werden. Kauri-Muscheln und Geistermuränen bewohnen die Trümmerfelder am Boden und in den Felsspalten. Mehr anzeigen

Zurück am Riffabhang können Sie wieder Atem schöpfen und Sichtungen von Andaman Kaninchenfisch, Indischer Sailfin Tang und der Andaman Süßlippe abhaken. Wenn Sie schon Tauchen waren in Thailand, werden Sie wissen, dass es einige besonders aufmerksame Titan Drückerfische gibt, die wie übereifrige Hüter ihrer ungeborenen Jungen auftreten. Koh Surin ist nicht anders in dieser Hinsicht.

Koh Torinla - An der Ostküste von Koh Torinla, bricht ein großes Korallenplateau aus Hirschhorn und massiven Poriteskorallen die Oberfläche des Wassers bei Ebbe. Dies ist die Heimat einer großen Verbreitung von Kardinalfish, Großaugenthunfisch, Brassen, Zweipunkt-und 5-Punkt Schnappern. Gerade vor der Küste liegt ein langer Felsgrat, der das Fischleben nur so anzieht. Fledermausfische und Barrakuda sind in der Tiefe von 30 Metern häufig anzutreffen, Spanische Makrelen und grauen Riffhaie besuchen oft auch flüchtig. Weißspitzen Riffhaie können entweder auf dem Kamm nach oben bei 7-25 Metern oder im umgebenden Sand ruhend gesehen werden. Mehr anzeigen

Um wieder von diesem Grat zum Riff zu kommen, schwimmen Sie über eine Fläche von Sand, wo Adler und Schaufelnasenrochen gelegentlich passieren. Dieses Gebiet beherbergt Fangschreckenkrebse und den endemischen Andaman Jawfish. Das bunteste Jawfish Familienmitglied schwebt oft über seiner Schuttgrotte. Oder wenn es sich in Elternschaft befindet, kommt es aus seiner Höhle, vollgestopft mit einen Schluck von fein austarierten Eiern.

Gelb und Blau Geistermuräne, Surin Inseln - Dive The World

Wie taucht man Koh Surin

Es gibt nicht viele Boote, welche die Surin Inseln anfahren, aber diejenigen, die es tun, finden Sie in unserer Thailand Tauchsafari Sektion.

Tauchsaison

Die Surin Tauchen Saison läuft von Mitte Oktober bis Anfang Mai, wenn auch die beste Zeit für einen Besuch von Dezember bis April ist. Außerhalb dieser Monate kann es nass und windig sein und es gibt daher keine geplanten Ausflüge in die Umgebung.

Die Wassertemperatur hat nie weniger als 27-28°C (während der Regenzeit von Mai bis Oktober) und kann während der Trockenzeit (November bis April) auf 30-31°C steigen. Die Trockenzeit bringt auch die besten Bedingungen auf See, das Wasser ist ruhig und die Sicht kann 30m an den meisten Tagen erreichen.

Die Tauchplätze in dem Surin Bereich, sind bekannt für das Vorhandensein von Großfischen (meist Adlerrochen und Mantas, sowie Walhaie), in der Regel von Februar bis April. Ideale Bedingungen für das Auffinden riesiger Schwärme von Makrelen, Barrakudas und Füsiliere - früher in der Saison (November bis Januar) kann die Strömung manchmal stark sein.

Riffübersicht

Gut für: Riffleben und Zustand, Schnorcheln, Kleintiere (Makro) und Anfänger Tauchen
Not so Gut für: Wracks
Tiefen: 5 - >30m
Sichtweiten: 5 - 20m
Strömungen: Können stark sein
Oberflächen Bedingungen: Ruhig
Wassertemperaturen: 26 - 29°C
Schwierigkeitsgrad: Leicht - schwer
Anz. Tauchplätze: >10
Entfernung: ~205 km nord nordwestlich von Phuket (10 Std)
Erreichbar mit: Similan Tauchsafaris
Empfohlene Aufenthaltdauer: 5 - 6 Tage as part von a Thailand Tauchsafari Bootcharter


Zurück zum Anfang der Seite

 
Tauchsafari Suche
Abreisedatum: zwischen
und
 
 

Spezialangebote

Tauchpakete

Last Minute & Frühbucher- Angebote für Thailand.

 
 

Thailand

Tauchsafaris

Tauchtrips ab EUR 89 pro Tag ...

 
 
Kommentar
... Schnelle Kommunikation, hilfreiche Informationen, Hilfestellung bei der Bestimmung welches Liveaboard zu meinem Budget und dem Zeitrahmen passen würde ...
Marsha McDaniel, USA
[ Mehr Kundenmeinungen ]
 © Dive-The-World.com Teilen Mögen Sie diese Webseite?: 
Datenschutz | AGB  
 DIVE THE WORLD   
Unit 702, 7/F Bangkok Bank Building,
No. 18 Bonham Strand West, Hong Kong
Tel.: +66 (0)83 505 7794
Fax: +66 (0)76 281166
E-mail: anfragen@dive-the-world.com
Website: http://www.dive-the-world.com