Dive The World Logo Dive The World Global Webseite Banner Dive The World Global Webseite Banner

Birma Tauchen

Häufig gestellte Fragen


Wie komme ich auf das Boot?

Alle Tauchveranstalter für Birma haben ihren Abholort in Thailand. Sie sollten nach Phuket fliegen, da die Abfahrt des Bootes von Phuket, Khao Lak (Tap Lamu) oder Ranong sein kann. Dive The World nennt Ihnen in Ihrer Bestätigung den Ausgangsort und wir beraten Sie im Falle von Änderungen.

Zurück zum Anfang der Seite

Muss ich ein Visum beantragen, um Birma zu besuchen?

Nein. Der Bootsbetreiber und Dive The World werden sich darum kümmern. Sie müssen nur mit Ihnen vor der Einschiffung das folgende dabei haben:

  • Ihren Pass
  • 4 Passbilder
  • 3 Kopien der ersten Seite des Reisepasses und den letzten Einreisestempel nach Thailand
  • Eintrittspreise (siehe unten) in neuen US-Dollarnoten

Zurück zum Anfang der Seite

Gibt es eine Gebühr zu zahlen, um in Burma und dem Mergui Archipel zu tauchen?

Lesen Sie unsere Häufig Gestellten Fragen zum Liveaboard Tauchen in Myanmar

Ja, es ist eine Gebühr von US$ 200-250 zu entrichten, je nach Länge der Kreuzfahrt. Es ist eine Kombination von Grenz, Tauch-und Eintrittspreis und muss in bar an die birmanesischen Behörden in neuen US-Dollarnoten bezahlt werden. Wir werden Sie über den genauen Betrag informieren, bevor Sie reisen.

Bitte beachten Sie, dass es bei der Einreise in Birma nicht möglich ist, Dollar zu kaufen oder Geld zu wechseln. Die Gebühr muss an die Behörden übergeben werden, bevor Sie in birmanesischen Gewässern sind, also bitte bereithalten.

Zurück zum Anfang der Seite

Ich habe ein Visum für Thailand. Könnte ich Probleme bekommen, zurück nach Thailand?

Ja, kann es ein Problem werden. Sie verlassen Thailand und der Pass wird bei der Ausreise und Wiedereinreise abgestempelt werden. Wenn Sie aus einem Land kommen, dem ein Visum bei der Ankunft erteilt wird, dann gibt es kein Problem.

Wenn Sie Bürger eines Landes sind, das nicht ein Visum bei der Ankunft in Thailand bekommt, dann stellen Sie bitte sicher, dass Sie ein Visum haben, dass mehrere Einreisen nach Thailand erlaubt. Wir empfehlen Ihnen, sich mit der thailändischen Botschaft in Ihrem Land in Verbindung zu setzten, um sicherzustellen, dass Sie in Übereinstimmung mit allen erforderlichen Visabestimmungen sind. Wenn Sie in dieser Kategorie von Ländern sind und nach Thailand mit einem einzigen Visum oder einem Standard-Touristen-Visum eingereist sind, müssen Sie ein Re-entry Permit beantragen. Dies kann nicht in Ranong getan werden, sondern muss im Voraus in Phuket oder Bangkok durchgeführt werden. Beachten Sie auch, dass die Einwanderungsbüros geschlossen sind am Samstag, Sonntag und an Feiertagen. Sie benötigen 2 Kopien der ersten Seite des Reisepasses und den letzten Einreisestempel in Thailand oder das zuletzt gültige Visum und 2 Passfotos. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels, war der Preis für eine einzelne Re-entry 30 Thai Baht und für mehrere Re-entry waren es 115 Thai Baht. Allerdings empfehlen wir Ihnen, alle die neuesten Vorschriften und Anforderungen, die für Sie gelten, vor Ihrer Reise zu überprüfen.

Zurück zum Anfang der Seite

Werden wir Fuß auf Burma / Myanmar während der Reise setzen?

Abgesehen von einem kurzen Stop in Kawthaung für Kontrolle der Einwanderung, wird all Ihre Zeit rund um die Gewässer des erstaunlichen Mergui Archipel verbracht werden. Die Bedingungen für Ihre Einreisegenehmigung sind nur zum Besuch und Tauchen dieser Region beschränkt.

Zurück zum Anfang der Seite

Kann ich in Burma bleiben und reisen nach der Kreuzfahrt?

Nein, das kannst Du nicht unter der Einreisegenehmigung erteilt für das Tauchen auf dieser Birma Kreuzfahrt. Am Ende der Reise werden Sie nach Thailand zurückkehren. Wenn Sie Burma besuchen möchten, muss ein Visum bei der birmanesischen Botschaft in Ihrem Land oder in Bangkok beantragt werden. Es gibt auch spezialisierte Reisebüros für Myanmar.

Zurück zum Anfang der Seite

Warum empfehlen wir keine Resorts in Birma?

Liveaboard Tauchen in Myanmar's Mergui Archipel

Eigentlich gibt es nur 1 Tauchresort im Mergui Archipel und wenn Sie dort bleiben, wird sich Ihr Tauchen auf wenige Flecken beschränken. Die besten Tauchorte sind weit weg von der Resort-Insel. Weiterhin folgt eine Resortübernachtung den gleichen Regelungen wie eine Kreuzfahrt, so dass Sie nicht berechtigt sind, das Birma Festland zu besuchen. Nach Ihrem Aufenthalt müssten Sie nach Thailand zurückkehren. Der einzige Weg, um wirklich die vollen Wunder der schönsten Inseln des Mergui Archipel zu erfahren, ist durch eine Tauchsafari.

Zurück zum Anfang der Seite

Wie ist das Wetter in Burma?

Birma ist ein tropisches Land und das Wetter ist vom Monsun beeinflusst. Die trockene und kühlere Jahreszeit ist von November bis März, dann heiß von März bis Mai. Regen ist zwischen Juni und Oktober häufig.

Zurück zum Anfang der Seite

Was ist die beste Art zu Tauchen in Birma?

Der beste Weg ist ohne Zweifel durch Tauchsafari. Das beste Tauchen in Birma wird im Mergui Archipel, welches mehr als 300 Inseln umfasst, gefunden und um die Burma Banks, die ein Minimum von 7 Nächte Reisen erfordern. Die meisten der besten Tauchplätze beinhalten Strecken weit über den Rahmen der regulärenn Resort Tagestrips in der Provinz hinaus.

Zurück zum Anfang der Seite

Ist das Tauchen ähnlich zu den Similan-Inseln?

In einigen Bereichen gibt es tatsächlich Ähnlichkeiten. Allerdings neigen die ungeschützteren und weiter abgelegenen Standorte in Birma dazu, stärkeren Strömungen ausgesetzt zu sein, so dass es häufiger pelagische Fische und ozeanische Haie zu sehen geben kann. Ein deutlicher Unterschied ist, dass in Birma es nicht üblich ist, zu viele andere Tauchsafariboote im Wasser zu sehen, da es ein viel größeres Gebiet ist und es weniger Wettbewerb mit den Booten als in den Similans gibt.

Zurück zum Anfang der Seite

Wo werden wir Tauchen - Similans? Burma Banks?

Nicht alle Boote gehen an die Burma Banks, nur die längeren Kreuzfahrten, so überprüfen Sie bitte die Route der Reise, an der Sie interessiert sind, um zu sehen, ob die Birma Banks dazu gehören. Die Boote, die von Phuket oder Khao Lak aus abfahren, werden eine Kombination von Tauchen rund um die Similan Inseln und dem Mergui Archipel durchführen. Diejenigen, die von Ranong abfahren, tauchen in der Regel nur in Birma. Sehen Sie sich die spezifischen Routen für mehr Details an.

Zurück zum Anfang der Seite

Ist die Kreuzfahrt auch für Nichttaucher?

Nichttaucher sind willkommen auf allen Kreuzfahrten. Für diejenigen, die das Leben genießen auf einem Boot, ist das Kreuzen im Mergui Archipel ein unvergessliches Erlebnis. Es gibt Inseln mit wilden unberührten Sandstränden, klares Wasser mit großartigem marinen Leben und viele gute Möglichkeiten zum Schnorcheln. Allerdings erwarten Sie bitte nicht, dass zu vielen Besuchen von Inseln oder Inseln mit vielen Aktivitäten gibt. Die meisten der Inseln sind menschenleer und überwuchert.

Ist es schwierig, in Myanmar zu Tauchen?

Einige Bereiche, wie die Birma Banks, können ein recht anspruchsvoller Tauchgang sein, vor allem, wenn die Strömung fließt. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Adcanced und Tieftaucher Spezialkurse zu machen, bevor sie auf die Reise gehen. Advanced Kurse sind auch auf jedem Boot vorhanden. Die Verwendung eines Tauchcomputers und einer Oberflächen-Boje wird auch dringend empfohlen. Denken Sie auch daran, dass Birma abgelegen ist und Evakuierung bis zu 1 Tag dauern kann, also bitte tauchen Sie innerhalb Ihrer Grenzen und immer in den Nullzeitgrenzen. Bitte erwerben Sie auch Ihre eigenen Tauch-und Reiseversicherungen.

Zurück zum Anfang der Seite

Was sind die Bedingungen, beim Tauchen in Myanmar?

Der Tauchplatz High Rock in Birma - Foto ist freundlsiche Leihgabe von Jorgen Kam

Die Tauchsaison ist von November bis Ende April begrenzt, die tropische trockene Jahreszeit und so ist es wahrscheinlich, dass Sie sonnigen Himmel genießen, vor allem von Mitte Januar bis Mitte April. Zwischen November und Mitte Januar sind Sprungschichten häufig und Sichtweiten von 15 bis 20 Metern, aufgrund der hohen Konzentration an Plankton, ziehen auch Mantas und Walhaie an. Ungefähr zu dieser Zeit liegt die Wassertemperatur in der Regel zwischen 24-28°C.

Im Anschluss verbessern die Bedingungen sich wieder zu ihrem optimum im Februar, mit Sichtweiten von mehr als 25-30 Metern und Wassertemperaturen zwischen 27-30°C. Strömungen können bei Voll-und Neumond stark sein.

Zurück zum Anfang der Seite

Wann ist die Hauptsaison für den Tourismus?

Die touristische Saison folgt der Tauchsaison von November bis Ende April. Denken Sie daran, dass Sie an die Westküste von Thailand zurückkehren werden und es auch Hauptsaison dort sein wird.

Zurück zum Anfang der Seite

Was sind die Sprachen, die gesprochen werden?

Englisch wird weitgehend in Myanmar gesprochen. Die Bootsbesatzung wird aus Thailand und die Tauchbesatzung in der Regel aus vielen verschiedenen Ländern kommen. Wenn die Sprache ein Problem für Dich ist, lass es uns wissen und wir werden Ihnen das Boot empfehlen, dass am besten Ihren Anforderungen entspricht.

Zurück zum Anfang der Seite

Welche Währungen werden verwendet?

Der US-Dollar ist die häufigste, zusammen mit dem Thai Baht. Denken Sie daran, dass das Grenz / Tauchen / Eintrittsgeld in neuen Dollar Noten bezahlt werden muss. Während der kurzen Zeit auf Kawthaung, können US Dollar und Thai Baht für Einkäufe genutzt werden. Wir empfehlen Ihnen, genügend Bargeld mitzunehmen, da es sehr schwierig ist, Geld zu wechseln und einen Geldautomaten zu finden, sobald Sie Thailand verlassen haben.

Zurück zum Anfang der Seite

Welche Kreditkarten werden akzeptiert?

Einige Boote akzeptieren VISA und Mastercard, aber Sie müssen dies mit uns im Voraus überprüfen. Es ist ratsam, Bargeld bei sich zu haben für die Reiseaufwendungen, die nicht im Reisepreis inbegriffen sind. Dazu gehören Tauchgebühren, Einkäufe an Bord aus dem Shop, sowie alle Trinkgelder. Beachten Sie, dass American Express und Diners Club selten und normalerweise nur in großen Hotels akzeptiert werden.

Zurück zum Anfang der Seite

Ich bin ein Solo-Reisender. Muss ein Einzelzimmerzuschlag für das Tauchen in Burma bezahlt werden?

Wenn Sie auf einer Tauchsafari in Burma als Alleinreisender sind, werden Sie normalerweise den normalen Preis pro Person zahlen und sich eine Kabine mit einem anderen Gast teilen. Ansonsten können Sie ein Doppelbett- oder Zweibettkabine für sich selbst behalten, wenn Sie einen Einzelzimmerzuschlag zahlen. Jedes Boot hat seine eigene Politik, angefangen von einem Zuschlag von 50% bis 90% der veröffentlichten Preise. Natürlich können Sie froh sein, festzustellen, dass Ihre Kreuzfahrt nicht ausgebucht ist und am Ende mit einer Kabine alleine dastehen, aber Sie können sich nicht darauf verlassen, dass das passiert. Erkundigen Sie sich bei uns, welches Boot am besten Ihren Bedürfnissen entspricht.

Zurück zum Anfang der Seite

Welche Kommunikation wird an Bord vorhanden sein?

Birma hat kein richtiges Mobilnetz und wo Handys verwendet werden, wird der Dienst von Thailand bereitgestellt. Alle Boote verfügen über Satelliten-Telefon und Fax und Funkgeräte um zu kommunizieren. Internet ist nicht verfügbar.

Zurück zum Anfang der Seite

Brauche ich irgendwelche Impfungen?

Nein, es ist in der Regel nicht notwendig, irgendwelche Impfungen zu erhalten, um Birma zu besuchen, aber Sie sollten sich stets an Ihren eigenen Arzt wenden, vor einer solchen Reise. Die Boote haben eine begrenzte Apotheke und Erste-Hilfe-Kästen an Bord. Das Tragen von langen Ärmeln und Hosen in der Morgendämmerung und beim Sonnenuntergang kann helfen, Mückenstiche zu vermeiden. Beachten Sie, dass Birma nicht ein echtes medizinisches System oder Krankenhäuser hat. Schwere Fälle müssen nach Thailand evakuiert werden und die Reise kann lange dauern und teuer sein. Bitte kommen Sie an Bord mit Ihrer eigenen Medizinischen, Tauch-und Reiseversicherung und stellen Sie sicher, dass Unfälle, die in Burma / Myanmar passieren, gedeckt sind.

Zurück zum Anfang der Seite

Warum wird Burma jetzt Myanmar genannt?

Die Junta in Birma beschloss vor einigen Jahren den alten Namen aufzugeben und änderte den Namen des Landes von der Union von Burma, zu der Union von Myanmar. Birma bleibt der allgemeine Name, um auf dieses Land zu verweisen.

Zurück zum Anfang der Seite

Was ist mit den moralischen und politischen Implikationen beim Besuch dieses Landes?

Seit mehr als 50 Jahren hat das Land völlig unter Kontrolle des Militärs gestanden. Während einer Kreuzfahrt in Birma werden Sie nicht viel von dem Land sehen und haben nur sehr begrenzten Kontakt mit Menschen.

Dive The World stimmt überein mit Bemühungen, die Menschenrechte und die Wahlfreiheit zu verbessern. Aber wir glauben auch, dass die Freiheit der Wahl beinhaltet auchdas Recht zu wählen, wo sie ihren Urlaub verbringen wollen. Wir bieten nur Myanmar Tauchsafaris an, die aus Thailand betrieben werden. Wir bieten keine landgestützten touristischen Aktivitäten in Birma an. Wir sind nicht der Ansicht, dass Taucher, welche ein Tauch-und Eintrittsgeld zahlen, in irgendeiner sinnvollen Weise einen Beitrag zur Unterstützung der Militärjunta leisten. Es ist wegen der Apathie der der Regierungen außerhalb, der UNO und der großen Öl-und Gas-Multis, dass das Militär an der Macht bleibt. Diejenigen, die einen Unterschied machen sollten sich vereinen und Druck auf ihre eigenen Regierungen zum Handeln ausüben und ihre gut gemeinten Energien dort widmen, wo das Problem liegt, eher als in Bereichen der Bedeutungslosigkeit.

Auf praktischer Ebene ist es ratsam, keine politischen Fragen zu stellen, wenn sie auf birmanesischem Boden sind, da dieses für die Leute dort sehr gefährlich sein kann, nicht für Sie. Versuchen Sie nicht, persönliche Daten oder Kontakte (ist es nicht zulässig, eine E-Mail-Adresse in Burma zu haben) auszutauschen. Beschränken Sie Ihre Fotos auf Naturschönheiten. Ihre Reise wird nicht die Lage dort ändern, aber zumindest könnte es der Bevölkerung im Grenzgebiet ein wenig helfen. Halten Sie sich informiert über die Situation in dem Land, da gelegentlich die Grenze zwischen Thailand und Birma ohne Vorwarnung geschlossen wird.


Zurück zum Anfang der Seite

 
Tauchsafari Suche
Abreisedatum: zwischen
und
 
 

Spezialangebote

Tauchpakete

Last Minute & Frühbucher- Angebote für Myanmar.

 
 

Burma Scubasafaris

Tauch Safari Schiff ab EUR 124 pro Tag ...

 
 
Kommentar
... Alle meine Fragen wurden umgehend, hilfsbereit und mit viel Geduld beantwortet. Die Buchung war sehr effizient und mit minimalem Aufwand abgeschlossen ...
Shajeev Wanigasekara, Sri Lanka
[ Mehr Kundenmeinungen ]
 © Dive-The-World.com Teilen Mögen Sie diese Webseite?: 
Datenschutz | AGB  
 DIVE THE WORLD   
Unit 702, 7/F Bangkok Bank Building,
No. 18 Bonham Strand West, Hong Kong
Tel.: +66 (0)83 505 7794
Fax: +66 (0)76 281166
E-mail: anfragen@dive-the-world.com
Website: http://www.dive-the-world.com