Dive The World Logo Dive The World Global Webseite Banner Dive The World Global Webseite Banner
Startseite>Reise Informationen>Australien

Australische Touristen Informationen

Dinge zu tun in Ihrem Australien Tauchurlaub

Auf der Suche nach Antworten für einen reibungslosen tauchen Australien Urlaub?

Hier findet man nützliche Touristeninformationen zu den folgenden Zielen:

Uluru, oder Ayer's Rock, ist eine von Australien's berühmtesten Sehenswürdigkeiten

Eine der größten Attraktionen für alle die Australien besuchen, ist die erstaunliche natürliche Schönheit, die es zu bieten hat. Von der Sonnendurchfluteten Wüste mit ihrem Ehrfurcht gebietenden Uluru (früher bekannt als Ayers Rock) bis hin zu der größten Hauptattraktion für Taucher: dem Großen Barriere Riff.

Mit über 2,600 km Länge, ist das Große Barriere Riff der Welt größtes Einzelstruktur aus lebenden Organismen und kann sogar vom All aus gesehen werden.

Die Ausdehnung der Riffe umfasst über 2,900 individuelle Riffe und 900 Inseln in einem Gebiet mit mehr als 334,000 Quadratkilometern.

Die Vielfalt an Meeresleben, welches vom Großen Barriere Riff abhängig ist, ist einfach unvorstellbar. Mehr als 1,500 Fischarten, 400 Arten von Weich und Hartkorallen, 6 Arten von Schildkröten und viele verschiedene Arten von Haien, Delfinen, Walen, Seeschlangen und sogar Salzwasserkrokodile.

Mit mehr an Riffen und dazugehörendem Leben als 1 Taucher in seiner Lebenszeit entdecken könnte, ist es leicht die Anziehungskraft des Großen Barriere Riffs zu verstehen. Kein Wunder also, dass Taucher aus aller Welt zu den Ufern von Northern Queensland für den Tauchurlaub ihres Lebens kommen.

Australien bietet auch viele Aktivitäten für Nichttaucher. Aktionsreiche Abenteuer wie White Water Rafting, Jet Boote, Kite Surfen, Abseilen, Pferdereiten, Dschungel Treks und Bungee Sprünge, sorgen dafür dass Dein Urlaub an Land genauso aufregend wird wie unter Wasser.

Auf dem Rest der Seite findet man Informationen zu Australien:

Touristen Sicherheit

Öffentliche Sicherheit ist sehr wichtig in Australien, wie diese Lebensretter im Training bezeugen

Wir halten Australien für einen sicheren Ort, um als Tourist dort hinzureisen. Australien ist ein besonders populäres Touristenziel, mit einer sehr guten Infrastruktur und einem Ruf als sicheres Reiseland, auch für Alleinreisende Frauen. Es erfreut sich der Popularität der Reisenden eines jeden Alters, von den Rucksackreisenden auf ihrem Jahr Auszeit, bis hin zu den Reichen in ihren fabelhaft luxuriösen Resorts.

Die Australischen Behörden haben einen sehr kritischen Blick auf Drogenverstösse und Reisende sollte sich im Klaren sein, dass Dinge die im eigenen Land vielleicht akzeptiert werden, hier eventuell schwere Strafen nach sich ziehen können.

Wir empfehlen zusätzlich besonders eine Versicherung fürs Tauchen und Reisen abzuschliessen, inklusive Reiserücktritt. Siehe unsere Reiseversicherungen für ein Vergleichsangebot. Einige der Tauchsafaris werden Dich sogar nicht an Bord lassen, wenn keine Evakuierungsklausel für Australien beinhaltet ist, da die Entfernungen und Kosten sehr hoch sein können.

Zurück zum Anfang der Seite

Wie komme Ich dort hin?

Australien ist riesig, mehr als 2 mal so gross wie Europa. Deshalb ist immer ein gewisses Maß an Planung erfordert um im Land herumzukommen.

Die meisten Besucher kommen zu den Hauptflughäfen in Cairns, Sydney, Perth, Darwin, Brisbane und Melbourne. Diese werden alle häufig sowohl von Europa als auch von den USA angeflogen, aber es empfiehlt sich im voraus zu buchen, da diese Strecken oft sehr ausgebucht sind.

Einzelheiten über Flüge von Deutschland, Österreich oder der Schweiz, finden Sie bitte auf unserer Seite: Internationale Flüge

Da Australien so groß ist, kommt man am besten mit dem Flugzeug voran. Australische Inlandsflüge können oft günstig sein, da die Fluglinien um Kunden werben. Das Ergebnis sind exzellente Preise auf den meisten Hauptrouten.

Der größte Teil der Bevölkerung lebt in Städten in Küstennähe. Das riesige Landesinnere ist nur spärlich bewohnt, da es so weit außerhalb liegt und harte Lebensbedingungen vorherrschen. Das heisst aber nicht, dass es sich nicht lohnt es zu besuchen, nur muss alles etwas genauer geplant werden.

Als Beispiel, das Outback ist so groß, dass die Entdeckung riesiger Bienenstöckähnlicher Sandsteinformationenen, auch als Bungle Bungles bekannt, erst in den späten 80er Jahren stattfand. An manchen Stellen sind diese über 300 Meter hoch, auf einem Gebiet von 320,000 Hektar und es ist ziemlich unglaublich, dass noch niemand vorher darüber gestolpert ist.

Solltest Du Unterbringung in Australien brauchen, so empfehlen wir Agoda, unseren Partner und Resort Reservierungsspezialisten:

Infos, Preise und Reservierungen für Hotels in Australien und Weltweit (Öffnet sich in neuem Fenster)

Zurück zum Anfang der Seite

Allgemeine Information

Hier findet man Informationen zu:

Die Sydney Oper ist das am meisten fotografierteste Gebäude in Australien

Klima

Australien hat ein relativ mildes Klima, mit einer Duchschnittstemperatur über das ganze Jahr zwischen 8°C im Winter bis zu maximal 32°C im Sommer. Entlang der Australischen Küste variieren die Meerestemperaturen zwischen 6°C bis 32°C, obwohl sie am Großen Barriere Riff selten unter die 24°C Marke fallen.

Regenzeiten herrschen vor von Januar bis März und es können auch Zyklone auftreten, während von April bis Juni heftige Winde vorkommen. Starke Winde können sogar bis August vorhalten.

Das Große Barriere Riff ist so ziemlich ein Tauchgebiet für das ganze Jahr, und selbst die kühleren Gewässer im Süden von Australien haben etwas zu bieten, mit Ihren Großen Weißen Haien.

Geschichte

Australien wurde wahrscheinlich vor 42 - 48,000 Jahren bevölkert bei den Vorfahren der heutigen Ureinwohner Australiens. Sie kamen über Landbrücken oder kurze Wasserwege aus dem heutigen Südostasien.

Die ersten Europäer die nach Australien kamen wurden verzeichnet vom einem Holländischen Navigator in 1606 und während des 17 Jahrhunderts kartografierten die Holländer die gesamte westliche und nördliche Küstenlinie. Sie versuchten aber nie sich niederzulassen. Und so war es Leutnant James Cook, der die Ostküste Australiens kartografierte und es für Großbritannien in 1770 in Anspruch nahm.

Die erste Niederlassung der Britischen Kronkolonie British von Neu Süd Wales, wurde am 26 January 1788 errichtet. Mehrere Kolonien folgten in den nächsten Jahrzenten und am 1 January 1901 wurden alle zusammengefasst in einer Föderation. In 1911 wurde das Staatsgebiet bezeichnet und Canberra als die Hauptstadt benannt und komplettiert in 1927.

Australien Tag wird am 26 January gefeiert, dem Tag der ersten Niederlassung in Australien.

Die Leute

Australien, obwohl es ein so riesiges Land ist, hat eine relativ geringe Bevölkerungszahl von ungefähr 21.3 Millionen Leuten in 6 Staaten, 2 Festlandgebieten und mehreren kleineren Gebieten.

9 von 10 Australiern sind von Europäischer Herkunft, überwiegend Britisch oder Irisch. Die Ureinwohner Australiens, hauptsächlich Aborigines auf dem Festland und den Torres Straits Inseln, machen ca. 2.2% der Bevölkerung aus.

Englisch ist die Nationalsprache, aber Australier, wie wir alle wissen, haben einen eigenen besonderen Akzent und Vokabular. Englisch wird zu Hause bei ca. 80% der Australier gesprochen, mit Chinesisch, Italienisch und Griechisch an 2er, 3er und 4er Stelle. Es wird vermutet, dass zu der Zeit der ersten Begegnung von Europäern mit Australien etwa 200 - 300 Einheimische Sprachen gab. Nur 70 davon gibt es heute noch. Einheimische Sprachen werden von mindestens 50,000 Australiern in ihrem Zuhause gesprochen.

Von Australien's BSP sind 69% Tourismus, Weiterbildung und Finanzservice. Naturvorkommen und Landanbau betragen nur 5% und 3%, aber sind wesentliche Bestandteile des Exports.

Australien ein weltlicher Staat, aber ca. 65% der Bevölkerung werden als Christen in irgendeiner Form angesehen. Schulpflicht besteht für das Alter von 6 - 15 (außer in Süd Australien und Tasmanien, wo es 16 ist und West Australien und Queensland wo es 17 ist). Lese und Schreibfähigkeit wird bei 99% geschätzt.

Gesundheit

Touristen brauchen sich keine Sorgen um seriöse Krankheiten in Australien zu machen.

Die meisten Verletzungen werden durch die Sonne hervorgerufen, besonders auf Tauchsafaris oder in Küstennähe wo die Brise die Kraft der Sonne tarnen kann.

Bedecke Dich, ziehe einen Hut an, nutze Sonnenschutz und denke daran immer viel Wasser zu trinken (besonders beim Tauchen) und es sollten keine Problem entstehen. Die Aussage "Slip, slop, slap, wrap" wurde hier erfunden und behandelt ausschließlich Bedeckung, Sonnenschutz, Hut und Sonnenbrillen und sollte auf jeden Fall beherzigt werden. Die Tauchsafarischiffe haben alle Wasseraufbereitung und somit reichlich Wasser vorhanden, aber natürlich auch Wasser in Flaschen und andere Getränke.

Viele der teureren Resorts haben ihren eigenen Doktor und es scheint. In selbst den kleinsten Orten immer eine Arztpraxis zu sein. Nur die wirklich kleinsten Orte im Outback müssen sich auf den berühmten 'Fliegenden Doktor' Service verlassen, wenn es ein größeres Problem gibt.

Wie immer empfehlen wir Reise und Tauchversicherung. Wie bereits angedeutet, lassen manche Tauchsafarischiffe Kunden ohne Versicherung nicht an Bord. In Bezug auf Impfungen und andere Gesundheitsbedenken, empfehlen wir Ihnen, sich mit Ihrem Doktor zu unterhalten bevor Sie nach Australien reisen.

Touristen Visas

Viele Touristen die Australien besuchen, können eine Electronic Travel Authority, oder ETA bekommen. Die ETA erlaubt Besuchern aus Berechtigte LänderÖffnet sich in neuem Fenster nach Australien einzureisen, zum Zeitpunkt der Reisebuchung.

Normalerweise braucht keine Botschaft Australiens aufgesucht werden. Die ETA wird normalerweise sofort online ausgesstellt und erlaubt es Ihnen in Australien für bis zu 3 Monate zu bleiben. Einmal ausgestellt, ist die ETA gültig für 1 Jahr und kann innerhalb dieses Jahres für mehrere Einreisen genutzt werden.

Zeitzonen

Es gibt 3 Zeitzonen in den 6 Staaten Australiens.

  • Eastern Standard Time (EST) in Neu Süd Wales, ACT, Victoria, Tasmanien und Queensland.
  • Western Standard Time (WST) nur in Western Australien.
  • Central Standard Time (CST) für Süd Australien und die Nördlichen Territorien.

Australien hat auch Sommer und Winterzeit und dadurch betragen die Zeitunterschiede zwischen 7 und 10 Stunden später als die MEZ.

Geschäftszeiten

Die größeren Einkaufzenter in Australien bleiben wie die meisten Weltweit länger und länger geöffnet. Es ist nicht ungewöhnlich für die Haupteinkaufszenter bis um 23 Uhr offen zu sein.

Die normalen Öffnungszeiten sind 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr von Montag bis Freitag, mit den Banken schliessend um 16:00 Uhr.

Stromversorgung

Elektrizität in Australien ist 220 bis 240 Volt Wechselstrom mit 50 Hertz und braucht einen gewinkelten 3 Punkt Flachstecker (nicht den Britischen). Die meisten Hotels haben Adapter, oder man kann sie auch in vielen Geschäften kaufen.

Fotographieren

Es gibt viele Fotoshops, die entweder herkömmliche Filme entwickeln können, oder aber auch Fotos ausdrucken und auf die Speicherkarte laden. Bitte immer sicherstellen, dass die Bilder auch alle gespeichert wurden, bevor gelöscht wird.

Kommunikation

Der Australische Postservice ist exzellent, sowohl im Inland als auch International, für Pakete und Briefe. Generell ist die Post von 09:00 - 16:00, Montags bis Freitags geöffnet, in manchen Einkaufszentren sogar länger.

Die Kommunikationsinfrastruktur ist fantastisch, mit guten Preisen für Inlands und Überseegespräche. Telefonkarten und Telefonzellen sind im ganzen Land vorhanden, aber viele Touristen kaufen sich einfach eine SIM Karte für ihr Mobiltelefon bei Ankunft um Dinge zu erleichtern. Diese, wie auch die Telefonkarten sind weitläufig in Läden und an Zeitungsständen erhältlich.

Internet ist weit verbreitet in Internet cafés, Hotels, Shops und sogar Restaurants heutzutage, mit der Ausweitung von WiFi Netzwerken.

Für alle die nicht lange ohne Verbindung sein können, gibt es kaum einen Ort, an dem die nächste Verbindung nicht nur wenige Minuten enfernt ist.

Zurück zum Anfang der Seite

Benimmregeln

Trinkgeld und Handeln

Trinkgelder werden generell nicht erwartet in Australien, aber wird für besondere Leistungen natürlich gerne angenommen. Bei größeren Gruppen ist die Erwartung schon höher und es werden allgemein 10% empfohlen. Dies gilt für Bars, Taxi und Restaurants.

Zurück zum Anfang der Seite

Interessiert?

Wenn Du gerne dieses Reise und Tauchmekka besuchen möchtest, dann klicke auf einen der Links und finde mehr Infos zu Deinen Möglichkeiten:

Buche rechtzeitig um eine große Auswahl zu haben. Die besten Australien Scuba Tauchferien sichern sich Stammkunden schon immer weit im voraus.


Zurück zum Anfang der Seite

 
Tauchsafari Suche
Abreisedatum: zwischen
und
 
 

Spezialangebote

Tauchpakete

Last Minute & Frühbucher- Angebote für das Große Barriere Riff.

 
 

Australien

Kreuzfahrten

Tauchsafaris ab EUR 139 pro Tag ...

 
 
Kommentar
... Schnelle und freundliche Antworten zu meinen Fragen und eine sehr hilfreiche aufschlussreiche "Bodenständige" Einstellung ...
Veronica Smith, Australien
[ Mehr Kundenmeinungen ]
 © Dive-The-World.com Teilen Mögen Sie diese Webseite?: 
Datenschutz | AGB  
 DIVE THE WORLD   
Unit 702, 7/F Bangkok Bank Building,
No. 18 Bonham Strand West, Hong Kong
Tel.: +66 (0)83 505 7794
Fax: +66 (0)76 281166
E-mail: anfragen@dive-the-world.com
Website: http://www.dive-the-world.com