Dive The World Logo Dive The World Global Webseite Banner Dive The World Global Webseite Banner
Startseite>Reise Informationen>Costa Rica

Costa Rica Touristen Informationen

Dinge zu tun in Deinem Kokos Tauch Urlaub

Suchen Sie nach einigen Informationen, um Ihre Tauchreise und das Tauchen in Costa Rica reibungslos ablaufen zu lassen? Costa Rica ist eine aus einer Reihe von kleinen Nationen, welche die Landenge von Mittelamerika umfasst. Sein Ostufer wird durch die Karibik und seine westlichen Ufer vom Pazifik umspült. Die Landgrenze im Norden bildet Nicaragua und im Süden liegt Panama.

Die äquatorialen Wälder von Costa Rica sind eine beliebte Touristenattraktion und die Heimat vieler Tierarten, einschließlich Frösche - Foto mit freundlicher Genehmigung des Costa Rica Touristenamts

Das Land ist sowohl ein aufregender Abenteuerort, als auch eine Oase für Ruhe und Entspannung. Dem Tauchen mit Hunderten von Haien um Kokos Insel, kann Canyoning hinzugefügt werden, Windsurfen, durch Baumkronen fliegen und viele mehr herzschlagstoppende Aktivitäten. Es gibt auch schöne ruhige Strände und entspannende Bäder für diejenigen, die sich lieber im Leerlauf verwöhnen lassen.

Für viele Taucher, scheint die Aussicht rund um die Kokosinseln zu tauchen, wie ein fernes Ziel. Doch es ist leicht getan. Sie müssen nur entscheiden, dass Sie es verdienen, von Hunderten von Hammerhaien oder Delphinen oder Seidenhaien umgeben zu sein, an einem Ort mitten im Nirgendwo, mit nur wenigen anderen Tauchern. Diejenigen, die an Kokos getaucht haben, sind der Meinung, dass es einer der wenigen Orte auf der Erde ist, der eine solche wertvolle Erfahrung bieten kann.

Der Rest dieser Seite enthält Informationen über Costa Rica:

Touristen Sicherheit

Zur Zeit des Schreibens dieses Artikels, gab es keine aktuellen Terroranschläge in Costa Rica. Besucher können Arbeitsniederlegungen und Streiks begegnen, die selten, aber unbequem sind. Die normalen Regeln, seinen Reichtum nicht zu zeigen, wie z.B. auffällige Uhren, und die Vermeidung des Herumzeigens von Kreditkarten oder wichtigen Dokumenten gelten hier auch. Gelegenheitsdiebe gibt es in Costa Rica ebenso, wie es sie überall gibt.

Zurück zum Anfang der Seite

Wie komme Ich dort hin?

Von Europa: Iberia und Air Martin haben Strecken nach San José, einige direkte und andere mit einer Verbindung hergestellt. Es dauert von den meisten US-Städten zwischen 3 und 7 Stunden bis nach Costa Rica zu fliegen. Die großen Fluggesellschaften mit regelmäßigen direkten Flügen nach Costa Rica aus Nordamerika sind: Air Canada, American Airlines, Continental, Delta, Frontier, Grupo Taca, Mexicana, Spirit Air, und US Airways.

Einzelheiten über Flüge von Deutschland, Österreich oder der Schweiz, finden Sie bitte auf unserer Seite: Internationale Flüge

Internationale Flüge landen entweder am San José Juan Santamaria International Airport oder am Daniel Oduber International Airport der Stadt Liberia. Tauchsafaribetreiber holen ab von San Jose Hotels und bringen Gäste nach Puntarenas, somit empfehlen wir Ihnen, nach Juan Santamaria zu fliegen.

Zurück zum Anfang der Seite

Unterkunft

Agoda.de Hotels in Costa Rica und Weltweit (Öffnet sich in neuem Fenster)

Und Sie können sicher sein, dass alles, was Sie als Option wählen, mit deren 'Niedrigpreis Garantie' gesichert wird und so erhalten Sie immer den besten Wert für Ihr Geld.

Zurück zum Anfang der Seite

Allgemeine Information

Hier findet man Informationen zu:

Klima

Costa Rica's Klima wird als ganzjährig mild und subtropisch beschrieben. Regenzeit ist etwa von Mai bis November, mit mehr Schauern und geringeren Unterwassersichtweiten, aber dies ist auch die Zeit, wenn es die meiste Unterwasseraktion rund um die Kokosinseln gibt. Trockenzeit erfolgt zwischen Dezember und April. Die Temperatur variiert nicht viel, mit dem durchschnittlichen Bereich zwischen 23 bis 28°C, obwohl 2 oder 3 Grad beiderseits keine Seltenheit sein würden, besonders in den Höhenlagen, wie z.B. San José.

Die Strände von Costa Rica

Die Kokosinseln in Costa Rica - Foto mit freundlicher Genehmigung von Undersea Hunter

Costa Rica ist ein Paradies für Strandliebhaber und genießt mehr als 800 Meilen Küstenlinie sowohl von der Karibik als auch dem Pazifik.

Die Kokosinsel

Die Kokosinsel selbst hat 2 Buchten, Chatham und Wafer, geschützte Stellen, in denen man verankern und an Land gehen kann. Genießen Sie ein wenig auf fester Erde zu bummeln und Chatham Bay ist ein großartiger Ort für den Sonnenuntergang über der Manuelita Insel.

Pazifikstrände

Auf der pazifischen Seite des Landes, finden Sie sowohl schwarze als auch weiße Sandstrände, die zu Regenwäldern führen, wo alle Arten von Leben existiert. Dazu gehören Faultiere, Leguane und Kolibris. Die Strand-Szene umfasst hier Restaurants und Strandbars, in denen Musik die Luft erfüllt und Sonnenschirme im Cocktailglas stehen. Diese Strände sind in der Regel mehr besiedelt und es gibt daher mehr Strandgeschäfte, welche sich um die Sonnenanbeter kümmern.

Strände der Karibikküste

Im Gegensatz zu der Pazifikküste, sehen die karibischen Strände mehr Niederschläge und sind daher von einer dichten Vegetation und dichten Bewaldung flankiert, die weit landeinwärts über sämtliches Flachland verläuft. Diese Strände sind natürlicher und eine große Vielfalt von Pflanzen und Tieren gedeihen in den Wäldern. Schildkröten kommen auch an Land an vielen Orten entlang der Küste zum nisten.

Sehenswürdigkeiten und Dinge zu tun

Abgesehen von ein paar Chancen an Land zu gehen in den Buchten auf der Kokosinsel und eine begrenzte Menge der Küste zu erkunden, werden Sie Ihre Zeit in Kokos an Bord Ihres Tauchsafarischiffes und mit Costa Rica Tauchen verbringen. Es gibt keine Bewohner oder Unterstände auf der Kokos Insel überhaupt. Für Besichtigungen und Unternehmungen außerhalb Ihres Tauchurlaubes in Costa Rica, liegt der Fokus auf dem Festland.

'Traditionelle' Zeitvertreibe wie Surfen, Rafting und Angeln sind nach wie vor sehr beliebt und dies kann der Hauptgrund für den Besuch in Costa Rica werden, wenn sie Ihr Hauptinteresse sind. Modernere Aktivitäten wie Canopy-Touren werden immer beliebter. Stellen Sie sich selbst vor, durch und über den Regenwald auf einer Seilrutsche, die sich auf große Entfernungen erstreckt und herzstoppende Geschwindigkeiten erreichen kann.

Costa Rica ist Teil einer vulkanischen Region und somit sind Klettern und Trekking zum Gipfel ein weiteres beliebtes Vorhaben, vor allem am Vulkan Arenal, wo es tägliche und sichtbare, 'Ausbrüche' gibt. Der Vulkan Poas ist interessant mit seiner 1 Meile Breite und riesigem Krater und Geysir. Heissquellen Spas profitieren auch aus den geothermischen Aktivitäten und können für einen sehr erholsamen Wellness-Tag sorgen.

Eine Erkundung der tropischen Regenwälder ist nahe an der Spitze aller Prioritäten in Costa Rica und Monteverde Cloud Forest ist der beliebteste. Es ist die perfekte Oase für Naturliebhaber, einschließlich Vogelbeobachter, für die eine Reise zu dem Quetzal auch ein Muss ist.

Essen gehen & Nachtleben

Restaurants in Städten und Gemeinden in Costa Rica bieten eine Vielzahl von Lebensmitteln, darunter Französische, Italienische, Mexikanische, Asiatische und Internationale Küche. In San José, können Sie ein breites Spektrum an Auswahlmöglichkeiten erwarten. Es gibt viele erstklassige Restaurants, sowie einfache Restaurants, lokal als Sodas bekannt, die billige Mittagsmenüs, lokal als Casados bekannt, anbieten.

Zu einigen der teureren Restaurants in San José, die Speisen von umfassend und ungewöhnlich, bis zu Internationaler Küche haben, gehören Namen wie Bacchus, Grano de Oro Restaurant, Grillplatz Los Anonos, La Luz und das Park-Café. Für diejenigen, die preisbewusst sind, gibt es die folgenden preiswerten Restaurants, die manchmal mehr von einem Costaricanischen Geschmack bieten: Whappin, Olio, La Cava Grill, La Cocina de Lena, Vishnu, Machu Picchu.

Das Nachtleben in San José, wie in jeder Stadt, kann von noblen Clubs bis zu schmierigen Kneipen, alles bieten. Doch viele der Bars und Clubs pulsieren mit Latino-Musik und Atmosphäre. Zu einigen der besten Bars gehören: das Jazz Café, El Cuartel de la Boca del Monte, El Observatorio, Key Largo. Für diejenigen, die nicht ihre Füße kontrollieren können, empfehlen wir Besuche in den Clubs: Castro, El Tobogan, Vertigo, Copacabana.

Costa Rican crafts are popular tourist souvenirs - Foto mit freundlicher Genehmigung des Costa Rica Touristenamts

Einkaufen

Die Haupteinkaufsstraßen von San José sind die Avenidas 1 und 2 und der Avenida Central, ein Fußgängerzonen Einkaufszentrum. Lokale Märkte sind so oft das Herzblut jeder Kultur vollgestopft mit Schnitzereien, Masken, Schmuck und Lederwaren. Typisches Costa Rica Handwerk ist schwer zu finden. Sie können jedoch, Ihren Koffer mit allgemeinen zentralamerikanischen Dingen füllen, von denen es reichlich gibt.

Costa Ricanische Colones und US-Dollar sind beide weit verbreitet und akzeptiert bei den meisten Betrieben, mit denen Touristen jegliche Geschäfte im ganzen Land haben werden.

Geschichte

Es gibt Belege für menschliche Besiedlung von vor über 10.000 Jahren. Antike Reste umfassen eine Reihe von großen gefunden Granitkugeln um die Westküste, geheimnisvoll gestaltet und arrangiert von Pre-Kolumbianischen Bewohnern der Region. Archäologische Ausgrabungen haben Schmuck und Kunstgegenstände gezeigt, vor allem in Jade und Gold, die über 1.000 Jahre alt sind.

Pre-Kolumbianische Zeiten sind eingehüllt in ein Geheimnis, aufgrund der Abwesenheit von aufgezeichneter Geschichte. Was bekannt ist, ist dass rund 25 verschiedene ethnische Gruppen in der Region lebten, dominiert von den Chorotegas. Sie sind vermutlich aus dem Süden Mexikos schon 500 n. Chr. Gekommen und ihr Name bedeutet "fliehende Menschen", da geglaubt wird, sie flohen ethnischen Spannungen, die zu ihrer Versklavung geführt haben könnten.

Eine bäuerliche Bevölkerung, nutzten die Chorotegas Kakaosamen als Währung und entwickelten, was wie so etwas wie eine gemeinsame Utopie gilt. Die grössten Konzentrationen der Bevölkerung könnten um bis zu 20.000 Menschen gross gewesen sein und hatten Zentren der Anbetung, des Handels und sozialer Aktivität. Leben für viele, wie es scheint, war eines des relativen Friedens und der Leichtigkeit. Ihre Militär selbst brachte Sklaven aus dem Kampf für ihre wohlhabenderen Einwohner. Diese Sklaven und die gelegentliche Jungfrau befanden sich in der unglücklichen Situation in Vulkankrater geworfen zu werden, um die Götter zu besänftigen, so war das Leben kein Zuckerschlecken für alle.

Kolumbus landete hier 1502 herzlich von den Kariben begrüßt. Es wird angenommen, dass der viele Goldschmuck der Indianer hier dazu beitrug, die Pioniere der Alten Welt zu dem Schluss kommen zu lassen, dass dies in der Tat die Costa Rica war.

Es dauerte über 300 Jahre bevor Costa Rica seine Unabhängigkeit von Spanien im Jahr 1821 gewann. Im 20. Jahrhundert hat sich ein Mann als eine herausragende Persönlichkeit in der Geschichte von Costa Rica herausgestellt - Don Pepe, ansonsten als Jose Maria Fiueres Ferrer bekannt -. Nachdem er die gewählte Regierung als Anführer einer revolutionären Junta gestürzt hatte, brachte er eine Reihe von Reformen, die ihm die Unterstützung der Bevölkerung gewann. Er verfolgte progressive soziale Reformen, verbot die Kommunistische Partei, gab Frauen das Wahlrecht und gab die Staatsbürgerschaft der schwarzen Bevölkerung. Allerdings verschwanden viele der gestürzten Calderon Beamten oder wurden ermordet. Calderon hat zweimal versucht, Don Pepe zu stürzen, aus dem Exil in Mexiko.

Macht wurde Olitio Ulate, dem demokratischen Sieger der Wahl die der Staatsstreich ablöste, zurückgegeben. Doch die Bevölkerung bestimmte Don Pepe wieder als gewählten Präsident zweimal in 1953 und 1970. Sein Tod im Jahr 1990 sah ihn in die Annalen der Geschichte als Nationalheld Costa Ricas eigehen.

Die Leute Costa Rica's

Die etwas mehr als 4 Millionen Menschen bestehen fast ausschließlich aus Nachkommen der spanischen Siedler mit indigenen Gruppen, die etwas mehr als 2% ausmachen. Spanisch ist die Hauptsprache des Landes, mit Creole-Englisch und einigen indigenen Sprachen, die in einigen begrenzten Gebieten gesprochen werden.

Christentum, vor allem der römische Katholizismus ist die wichtigste Religion in Costa Rica.

Mit einer höheren Alphabetisierungsrate als bei den meisten zentralamerikanischen Nationen, gelten die Menschen in Costa Rica als relativ gut ausgebildet und ein angemessener Anteil spricht mehr als 1 Sprache. Wirtschaftlich gesehen sind Costa Rica's wichtigste Industrien der Ausfuhr von Kaffee, Bananen und Ananas und zunehmend Tourismus, insbesondere Öko-Tourismus.

Gesundheit

Bei einem Besuch in Zentralamerika würden wir empfehlen, dass Sie eine angemessene Versicherung, einschließlich Krankenversicherung haben. Abgesehen davon hat Costa Rica mit die beste Gesundheitsversorgung und Dienstleistungen in Zentral-und Südamerika. Hauptanliegen würden Hepatitis B und C, Dengue-Fieber (vor allem an der Karibikküste) und Tollwut sein.

Wenn Sie sich vernünftig verhalten, Mineralwasser trinken und Sie gut gewaschenes und geschältes Gemüse und Obst essen, werden Sie jedes Risiko begrenzen. Wenn Sie Fleisch essen, versuchen Sie sicherzustellen, dass es gut gekocht wird. Vermeidung des Kontaktes mit Tieren mit Schaum vor dem Mund ist auch eine gute Idee. Jeder Biss sollte rasch durch medizinische Aufmerksamkeit verfolgt werden.

Krankenhäuser in San José

Es gibt 3 Krankenhäuser in San José, die angemessen und gut ausgestattet sind. Hospital CIMA San José gilt allgemein als das beste Krankenhaus mit modernster Technologie. Andere sind Hospital Rafael Angel Calderón Guardia, die in der Regel beste Wahl für schwere Notfälle. Hospital San Juan de Dios ist spezialisiert in der Chirurgie und ist die einzige Verbrennungsklinik in San José.

Touristen Visas

Jeder braucht einen gültigen Reisepass um nach nach Costa Rica einzureisen. Zum Zeitpunkt des Schreibens brauchen Bürger der USA, Kanada, EU und Japan keine Visa für Costa Rica. Allerdings ändern sich Visabestimmungen und wir empfehlen Rücksprache mit Ihrem Costaricanischen Konsulat oder der Botschaft bei der Planung Ihrer Reise.

Zeitzonen

Standard Zeit in Costa Rica ist 5 Stunden hinter der MEZ (MEZ - 5 Stunden).

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag in der Regel von 8.00 bis 18.00 Uhr. Viele Geschäfte sind auch samstags geöffnet. Wochentags sind auch Regierungsbüros öffnen von 8.00 bis 16.00 Uhr und Banken von 9.00 bis 15.00 Uhr und 15.30 bis 18.00 Uhr.

Stromversorgung

Costa Rica verwendet 110 Volt, 60 Hz Strom, wie die USA und mit Steckern mit 2 flachen Stiften.

Fotographieren

Es wird empfohlen, alle Ersatzteile, Filme und Batterien etc. mitbringen. Vor Ort können Sie diese Artikel nur schwer finden.

Kommunikation

506 ist die internationale Telefonvorwahl / Landesvorwahl für Costa Rica.

Internet-Cafés sind ziemlich einfach in touristischen Gebieten und in San José zu finden. Einige dieser bieten Ferngespräche über das Internet und viele haben Skype und andere Instant-Messaging-Software.

Öffentliche Telefone sind zahlreich und werden entweder Münzen oder Telefonkarten akzeptieren. Viele der neueren Handys erlauben auch SMS oder E-Mail. Telefonkarten sind von vielen Verkaufsstellen einschließlich Apotheken erhältlich. Roaming ist möglich und Sie sollten mit Ihrem Anbieter absprechen, was sie für Costa Rica empfehlen. Sie können auch Prepaid-SIM-Karten in Costa Rica kaufen.

Wenn auf See oder an Cocos sind, ist die beste Chance zu telefonieren mit dem SAT-Telefon, dass die Tauchboote haben, obwohl dies ein recht teures Mittel der Kommunikation werden kann.

Zurück zum Anfang der Seite

Benimmregeln

Trinkgeld und Handeln

Trinkgeld ist nicht üblich in Costa Rica und man kann erwarten, dass Restaurantrechnungen eine Service-Gebühr (10%) und Umsatzsteuer (13%) enthalten, die ausreichen, um alle Absichten eines weiteren Trinkgeldes zu verhindern. Selbst wenn diese abwesend sind, werden Trinkgelder nicht erwartet. Doch ein wenig Kleingeld nehmen Führer, Träger und Taxifahrer gerne entgegen.

Preisverhandlungen auf der anderen Seite, werden auf den Märkten und in den Handwerksbetrieben erwartet. Andernfalls wird ein grosser Nachteil von empörenden Proportionen das Ergebnis sein. Der Ausgangspunkt des Verkäufers ist ist in der Regel exorbitant. Taxifahrer in Costa Rica, wie im Rest der Welt, nehmen so viel wie nur geht und somit ist einiges Wissen über den zu erwarteten Preis klug.

Bekleidung

Costa Rica neigt dazu heiß und feucht zu sein, also bringen Sie bitte Kleidung, welche diesen Umständen entspricht. Sofern Sie auf Geschäftsreise sind, lassen Sie die Anzüge zu Hause. Leichte, luftige Kleidung sind die an der Tagesordnung. Frauen sollten zweimal darüber nachdenken, in kurzen Hosen oder trägerlosen Kleidern zu feineren Restaurants oder Anlässen zu gehen.

Kriminalität

Reisen Sie clever. Ausbeulende Geldbörsen, Reisepässe, kurz Taschen, Uhren und Kameras auffällig zu tragen ist zu vermeiden. Nehmen Sie nur mit, was Sie brauchen. Tragen Sie keine wichtige Dokumente zu einem Stadtbummel. Es gibt Diebe in jedem Land der Erde, darunter auch Costa Rica.

Verwenden Sie nur offizielle Devisen Verkaufsstellen und vermeiden Sie Alkohol am Steuer, für den die Sanktionen streng sind. Touristen, die unnötige Risiken vermeiden, gibt es selten Probleme mit strafrechtlichem Charakter in Costa Rica.

Zurück zum Anfang der Seite

Interessiert?

Wenn Sie daran interessiert sind, das mittelamerikanische Land Costa Rica zu besuchen, dann klicken Sie unten, um Ihre Optionen jetzt zu sehen:

Buche rechtzeitig um eine große Auswahl zu haben. Die besten Costa Rica Scuba Tauchferien sichern sich Stammkunden schon immer weit im voraus.


Zurück zum Anfang der Seite

 
Tauchsafari Suche
Abreisedatum: zwischen
und
 
 

Spezialangebote

Tauchpakete

Last Minute & Frühbucher- Angebote für Cocos Insel.

 
 

Kokos Safaris

Tauchkreuzfahrt ab EUR 356 pro Tag ...

 
 
Kommentar
... Ich war sehr beeindruckt von allen Aspekten bei Dive The World. Die Geschwindigkeit, mit der ich Antworten auf meine Anfragen bekam ,war beeindruckend, als auch die Sicherheit bei der Bezahlung für meine Reise mit PayPal. Mein einziger Vorschlag wäre, weitere Bilder des Resorts anzubieten ...
Aimee Tapia, USA
[ Mehr Kundenmeinungen ]
 © Dive-The-World.com Teilen Mögen Sie diese Webseite?: 
Datenschutz | AGB  
 DIVE THE WORLD   
Unit 702, 7/F Bangkok Bank Building,
No. 18 Bonham Strand West, Hong Kong
Tel.: +66 (0)83 505 7794
Fax: +66 (0)76 281166
E-mail: anfragen@dive-the-world.com
Website: http://www.dive-the-world.com