Dive The World Logo Dive The World Global Webseite Banner Dive The World Global Webseite Banner

Tauchen Urlaube in Malaysien

Sabah Touristen Informationen

Dieser Abschnitt beinhaltet Touristen Informationen zu den folgendem Regionen in Sabah:

• Sipadan und Mabul Inseln
Tauchen in Sipadan von der nahe gelegenen Insel Mabul ...

• Kapalai
Exklusive Unterbringung und tauchen in Sipadan ...

• Lankayan
Paradiesische Insel mit weissem Sandstrand. Tauchen mit Walhaien und Schulen Schwarzspitzen Riffhaien ...

• Layang Layang Insel
Ein Atoll der Spratly's. Naturwunder über Wasser sowohl als auch Unterwasser ...

Tunku Abdul Rahman Park - Sabah - Malaysien

Sabah, Malaysias östlichstes Bundesland an der Nordspitze Borneos, der drittgrössten Insel der Welt. Sie bietet 1.440 km Küstenlinie und 74.500 km² Tropischen Regenwald.

Sabah bietet Regenwälder und unbrührte Sandstrände und eine enorme Anzahl touristische Angebote. Besteige den Mount Kinabalu, den höchsten Berg dieser Region, oder besuche den grössten Orang Utan Schutzpark der Welt oder tauche einfach an einem der besten Tauchgründe der Welt.

Gelegen am Treffpunkt des Süd Chinesischen Meeres und der Sulu See. Sabah ist nur zwei Stunden Flug von Kuala Lumpur, Malaysias Hauptstadt entfernt.

Borneo hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Ob man sich nun nur an wunderschönen weißen Stränden in der Sonne erholen will, einen Sporturlaub plant, Tauchen gehen will, Flitterwochen machen will.

Der Rest dieser Seite enthält Informationen über:

Wie man dort hinkommt

Die Hauptstadt von Sabah ist Kota Kinabalu mit dem dritten internationalen Flughafen Malaysias, der regelmäßig aus Europa angeflogen wird, und auch aus Kuala Lumpur, Johor Bahru, Kuching und Brunei wie auch von Hongkong, Manila, Jakarta, Seoul, Taipei und Singapur.

Einzelheiten über Flüge von Deutschland, Österreich oder der Schweiz, finden Sie bitte auf unserer Seite: Internationale Flüge

Sabah ist ein weitläufiges Land, die Orte Lahat Datu, Sandakan und Tawau sowie die Insel Labuan werden täglich im Inlanddienst angeflogen. Manche Gebiete Sabahs sind sogar noch völlig unzugänglich, andere jedoch mit ganz guten Straßen versehen, auf denen Busse verkehren. Auch das Boot ist wegen der vielen Flüsse ein wichtiges und bequemes Transportmittel. Eine kleine Eisenbahnstrecke gibt es hier auch, die von Kota Kinabalu nach Tenom führt.

Zurück zum Anfang der Seite

Wo man dort wohnen kann

Unser Partner für Hotelreservierungen Agoda.de haben eine Vielzahl von Taucherffreundlichen Unterkünften in Sabah und Kota Kinabalu. Durchsuchen Sie deren Webseite, nutzen Sie deren Live-Chat um Ihre Fragen zu stellen und dann einfach mit Ihrer Kreditkarte Ihr Hotel buchen:

Infos, Preise und Reservierungen für Hotels in Sabah und Weltweit (Öffnet sich in neuem Fenster)

Treffen Sie Ihre Wahl aus Dutzenden von Optionen, vom Fünf-Sterne-Strand-Resorts, zu günstigen Unterkunftsmöglichkeiten. gibt es etwas für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Und Sie können sicher sein, dass alles, was Sie als Option wählen, mit deren Low Price-Garantie gesichert wird und so erhalten Sie immer den besten Wert für Ihr Geld.

Zurück zum Anfang der Seite

Klima

Besteigung des Mt. Kinabalu - Höchster Berg in SO Asia

Nur wenige Grad nördlich des Äquators liegend, genießt Sabah ein äquatoriales Klima, was bedeutet, dass es das ganze Jahr über sonnig ist. Es gibt nur 2 Jahreszeiten - die Regenzeit und die Trockenzeit.

Die Regenzeit fällt in der Regel zwischen November und Februar. Obwohl dies bedeutet, dass es ein bisschen mehr als es in den anderen Monaten regnet, ist die Provinz doch von Taifunen und den großen Monsunregen geschützt. Die üblichen Temperaturen liegen im Bereich von 23°C bis 31°C, an sehr heißen Tagen kann es bis zu 33°C steigen. Es ist kühler in den Bergregionen.

Zurück zum Anfang der Seite

Strände von Borneo

Sabahs hat einige traumhafte Strände zu bieten. Die Hauptstrände findet man in:

Tanjung Aru

Eine knappe 15 Minutenfahrt von Kota Kinabalu entfernt liegt Tanjung Aru, einer von Sabahs beliebtesten Stränden. Der weisse Sandstrand bekommt seinen Namen von den Casuarina Bäumen (Aru auf Malay) die hier wachsen.

Entlang des Strandes findet man einige exklusive Ressorts, den Kinabalu Yacht Club und den Prince Phillip Park. Während ein Teil des Strandes von den dortigen Hotel und Clubs belegt ist, sind andere Teile für die Öffentlichkeit zugänglich.

Für den Fall das man gerne einen spektakulären Sonnenuntergang geniessen möchte, sollte man gegen sechs Uhr abends am Strand sein.

Kudat Peninsula

Die besten Strände Sabahs findet man in Kudat Peninsula. Der am leichtesten zu erreichende ist Bak Bak, ca. 30 Minuten von Kudat Town entfernt. Hier findet man kristalklares und flaches Wasser das sich ideal zum Schwimmen anbietet.

Weitere Strände die sich lohnen sind Bangau und Kelambu Beach, sind jedoch nicht ganz leicht zu erreichen, bieten jedoch Einsamkeit.

Tunku Abdul Rahman Marine Park

Dieser Nationalpark im Meer schließt fünf idyllische Insel ein und liegt wenige Seemeilen vor der Küste bei Kota Kinabalu. Von dort sind es mit einem schnellen Boot höchstens 30 Minute bis zu den Inseln. Bestehend aus den Inseln Gaya, Sapi, Mamutik, Manukan und Sulug: jede von ihnen hat ihren eigenen Reiz, gemeinsam haben sie das klare Wasser um sich herum, mit einem reichen maritimen Leben darin und sehenswerten Korallenriffen.

Kleine, versteckte Buchten mit weißen, einsamen Stränden laden nicht vergebens zum Rasten, Schwimmen und Faulenzen ein. Auf den Inseln Sapi und Manukan gibt es Rastplätze mit sanitären Einrichtungen, auf der Insel Mamutik kann man in einfachen Unterkünften übernachten.

Pulau Tiga Park

Pulau Tiga erlangte internationale Berühmtheit durch die TV Serie Survivor. Es ist nicht ganz einfach diese Gruppe von Inseln zu erreichen. Am einfachsten ist es von Kota Kinabalu oder Labuan aus.

Die Insel Gruppe liegt ca. 45 Minuten mit dem Schnellboot (15 km) südwestlich von Kota Kinabalu. Die Gruppe besteht aus Pulau Tiga, Pulau Kalampunian Besar und Pulau Kalampunian Damit (auch bekannt als Snake Island).

Auf der Insel selbst findet man Unterkünfte für bis zu 20 Gästen. Man findet hier weisse Sandstrände und einen dichten Regenwald in dem ein 11 km langer Pfad durch die einzigartige Natur führt.

Zurück zum Anfang der Seite

Sehenswürdigkeiten und Abenteuer

Es bieten sich jede Menge exzellente Sehenswürdigkeiten, die alle lohnen besucht zu werden.

Besuch im Sepilok Orang Utan Rehabilitation Center. Nicht weit, nur 20 Minuten mit dem Wagen von Sandakan im Norden Sabahs, befindet sich das ausgedehnte Sepilok Forstreservat, in einem 4.440 Hektar großen Gebiet unberührten, äquatorialen Regenwaldes. Hier wachsen eine Unzahl einzigartiger und seltener Pflanzen sowie Tiere und Vögel in unglaublicher Vielfalt. Die Wege im Reservat sind gut gekennzeichnet und führen den Besucher durch das Gelände. Aber die Attraktion hier ist das sogenannte Orang Utan Sanctuary von Sepilok, in dem kleine in den Zoos geborene oder auch von Einheimischen alleine aufgefundene Orang Utans großgezogen werden. Hier werden sie auch für das Leben in der Freiheit trainiert, bevor sie in den Dschungel entlassen werden.

Machen Sie eine gemütliche Zugfahrt auf einem altmodischen Dampfzug, betrieben von der Nordborneo Eisenbahn . Die Zugfahrt führt Sie durch die Landschaft im Herzen von Nord-Borneo und ist ein ausgezeichneter Weg, um zu sehen, was dieser Teil der Provinz zu bieten hat.

Kadazandusun - Borneo

Besuch im Monsopiad Cultural Village. Hier bekommt man einen guten Einblick in das kulturelle Vermächtnis verschiedener Stämme Borneos. Die Bajau z.B. sind Seezigeuner. Die Rungus sind bekannt für Ihre Langhäuser und dann gibt es da auch noch die bekannten Kopfjäger, Monsopiad. Wer mehr über diese und andere Stämme erfahren will ist hier genau an der richtigen Stelle.

Wandere im Danum Valley, einem Naturschutzgebiet bekannt für seine reiche Vielfalt an Flora und Fauna. Hier finden Sie alle wichtigen Tiere Borneos - Orang Utan, Borneo Gibbon, Blattaffen und sogar die seltenen Nashörner .

Verbringe einen Tag an den heissen Quellen von Poring Hot Spring. Heisse Bäder nehmen in einem traumhaften tropischen Garten. Ursprünglich von den Japanern während des 2. Weltkrieges gegründet und nun ein Anziehungspunk für Entspannungs suchende und die sich entschieden hatten zum ...

Besteigen des Mt Kinabalu, einer der höchsten Berge Südostasiens mit 4.095 Metern liegt im Kinabalu Park. Er ist für alle kletterbegeisterten Besucher zugänglich. Der Weg zum Gipfel Low's Peak besteht aus einfachen Pfaden und enthält Taue, die zum Überqueren der steinigen Passagen genutzt werden können. Exotische Pflanzen wie die Necklace Orchideen können beim Aufstieg bewundert werden.

White Water Rafting. Die beiden für Rafting am besten geeigneten Flüsse in Sabah sind Padas und Kiulu, welche nach der internationalen Systematik in Bezug auf Schwierigkeit und Anspruch als solche dritten bzw. zweiten Grades einzuordnen sind. Unter normalen Wetterbedingungen sind die beiden Flüsse relativ konstant in Tiefe und Geschwindigkeit. Trotzdem können starke Regenschauer sie zu Flüssen vierten Grades anschwellen lassen.

Wer sich für fit hält und ein Freund des Mountain Biking ist, findet auf Borneos Dschungel Pfaden ein wares Paradies.

Mit so vielen Möglichkeiten wie auch Tauchen in Sipadan und an anderen Orten sollte man seinen Aufenthalt in Borneo so lange wie möglich gestalten.

Zurück zum Anfang der Seite

Unterhaltung, Nachtleben und Gastronomie

Kota Kinabalu bietet die größte Auswahl von allen Standorten in Sabah. Hier finden Sie eine Auswahl an Speisen, von den lokalen günstigen Marktständen, bis zu den leicht teureren (wenn auch nicht viel mehr) Chinesischen, Indischen, Malaysischen und Vietnamesischen Restaurants. Es gibt auch eine gute Auswahl an stilvollen Italienischen, Europäischen und Japanischen Restaurants hier.

Wenn Sie etwas Besonderes suchen, dann fahren Sie raus zu der neuen pfiffigen Entwicklung entlang der Uferpromenade, ein paar Blocks südlich des Philippinischen Marktes. Hier gibt es eine lange Strandpromenade, mit verschiedenen Arten von Restaurants, darunter Meeresfrüchte und Sushi. Dies ist der Ort, wenn Sie in der Stimmung für einen Spaziergang entlang der Promenade zum Essen sind, während Sie die Sonne (oft spektakulär) hinter den Inseln des Tunku Abdul Rahman Nationalparks untergehen sehen. Sie können auch erwarten, dass die üblichen Fast-Food-Riesen wie McDonald's, Burger King und KFC hier sind.

Die anderen städtischen Gebiete haben nicht so viel Abwechslung wie Kota Kinabalu, aber bieten dennoch einige herausragende Inder, Malaien, Chinesen, Westliche-und Philippino Küche, obwohl mehr der einfachen Varianten.

Die wichtigste Entertainment-Zentrale in Sabah ist Kota Kinabalu. Es gibt ein paar Bars rund um den Mittelpunkt in KK, wie es lokal bekannt ist. Um den Bereich als BB Plaza bekannt, können Sie einen Eimer Bier im Eis kaufen, zu einem vernünftigen Preis und es beim Sitzen auf dem Platz genießen. Der Platz ist der Treffpunkt für alle Arten von Vorführungen, einschließlich des lokalen Tanzes, Modenschauen und Live-Bands. Wenn Sie dort für ein paar Tage sind, werden Sie sicherlich etwas davon sehen.

Wenn Sie Ihren Körper schütteln oder ein paar späte Getränke haben wollen, mit den jungen und schönen der Gesellschaft von Sabah, dann gehen Sie ins The Bed, einer großen höhlenartigen Bar / Disco am Wasser. Im Inneren befinden sich riesige Bildschirme für Sportübertragungen und Billardtische. Am Samstagabend, sind westliche DJs und Tänzer auf Podesten die Hauptattraktion. Für diejenigen, die sich selbst denken hören möchten, die können am Abend Wärme und ein paar kalte Getränke auf Picknick-Tischen draußen mit Blick aufs Meer genießen.

Die Uferpromenade bietet auch ein paar neue Bars, darunter die allgegenwärtige Irish Bar, The Shamrock, wo man sich amüsieren kann, beim Anblick des leeren Ausdruckes auf den Gesichtern der Mitarbeiter, wenn Sie sie fragen, was ein Shamrock ( Kleeblatt ) ist.

In allen den Küstenstädten können Sie sich auf einige der frischesten und billigsten Meeresfrüchte freuen, die es gibt. Lobster kostet hier nur einen Bruchteil des Preises in Kuala Lumpur und sollten Sie Lust haben auf diese Spezialität, dann greifen Sie zu.

Zurück zum Anfang der Seite

Einkaufen

Auf grund der Nähe zu den Philippinen, ist Sabah ebenfalls das zu Hause für viele Philippinos. Man kann auf dem Markt an der Seeseite bei ihnen gute und günstige Handarbeiten erwerben. KK bietet des weiteren einige Einkaufszentren.

Zurück zum Anfang der Seite

Geschichte

Bereits im neunten Jahrhundert A.D. war Sabah ein Handelspartner der Chinesen. Später gründete es ebenfalls Handels Vereinbarungen mit den Spaniern und Portogiesen.

Im 15. Jahrhundert fiel Sabah in die Hände des Sultanats von Brunei. Die Herrschaft wechselte noch einige male hin und her bevor dann die British North Borneo Company die Kontrolle erlangte und diese bis nach dem 2. Weltkrieg behielt. Nach dem Krieg übergaben sie die Macht dann an die Brittische Regierung. Peninsula Malaysia oder Malaya erhielt im Jahr 1957 ihre Unabhängigkeit. Im Jahr 1963 erhielten Sabah und auch Sarawak ebenfalls ihre Unabhängigkeit und entschlossen sich Malaysien anzuschliessen.

Zurück zum Anfang der Seite

Die Einheimischen von Sabah

Sabah ist ein Schmelztiegel der Kulturen, mit einer Population von ca. 2 Millionen Einwohnern die aus 32 verschiedenen Ethnischen Grppen besteht, welche 80 verschiedene Dialekte sprechen. Die drei Hauptgruppen stellen die Kadazan-Dusun, die Murut und die Bajau.

Die Kadazan sind in erster Linie Reisbauern, während die in Langäusern lebenden Murut Bauern und Jäger sind. Die Grupper der Bajau teilt sich in zwei Teile, der an der westküste lebende, und auch als Cowboys des Ostens bezeichnet, da sehr begabt mit Pferden, und die an der Ostküste ansässige Teil den man als Seezigeuner bezeichnet. Dieser Teil lebt in erster Linie auf dem Meer und kommt nur an Land um Ihre Toten zu begraben.

Weitere kleiner Gruppen sind die Rungus, Lotud, Brunei, Orang Sungei, Kadayan und Bisaya. Des Weiteren Malayen, Chinesen und Inder, wobei die Chinesen den grössten Anteil stellen.

Zurück zum Anfang der Seite

Nahverkehr

Man wird feststellen das Sabah ein gutes Strassensystem zu bieten hat im Gegensatz zum restlichen Borneo. Im Speziellen zwischen Hochburgen wie Kota Kinabalu, Sandakan und Tawau findet man gut ausgebaute Strassen.

Expressbusse und Kleinbusse verkehren zwischen den meisten Zentren. Alle Expressbusse sind klimatisiert, wovon man bei den Kleinbussen nicht ausgehen darf.

Taxis gibt es in Kota Kinabalu ausreichend und sind ebenfalls in allen anderen grösseren Orten zu finden.

Es gibt ebenfalls eine Eisenbahnverbindung die Kota Kinabalu mit Tenom via Papar und Beaufort verbindet. Sie ist bei den Einheimischen als die langsamste Zugverbindung der Welt bekannt und ist eigentlich auch mehr eine Touristen Attraktion.

Zurück zum Anfang der Seite

Interessiert?

Wenn Du gerne die Gewässer, Dschungel und Berge von Sabah, Malaysien entdecken willst, dann klicken Sie unten, um Ihre Optionen nun zu prüfen:

Achten Sie darauf, im Voraus zu buchen, um eine große Auswahl zu haben. Die besten Sabah Tauchmöglichkeiten werden oft von Stammkunden schon immer weit im voraus reserviert, um sicherzustellen, dass es nicht ausgebucht ist!


Zurück zum Anfang der Seite

 
Tauchsafari Suche
Abreisedatum: zwischen
und
 
 

Malaysia

Preis Specials

Große Rabatte, bis zu 13% weniger. Spare $$$ ...

 
 

Malaysien

Scuba Resorts

Tauch Resortferien ab EUR 145 pro Tag ...

 
 

ORANG-UTANS

Ein Zusatz Dschungelpaket zu unseren Borneo Tauch Resorts. Ab EUR 58 pro Tag.

 
 
Kommentar
... Ich bin heute Abend wieder von Sipadan zurückgekommen und ich hatte eine tolle Zeit! ... Vielen Dank dafür, dass Sie alles in letzter Minute erledigt haben, ich schätze es sehr ... Malaysien ist so cool, ich werde Borneo wieder besuchen ... Ich werde auf jeden Fall Ihre Dienste an alle meine Freunde weiterempfehlen, die an Tauchen in Asien interessiert sind. Nochmals vielen Dank für Ihre Hilfe! ...
Tamara Hellgren, Schweden
[ Mehr Kundenmeinungen ]
 © Dive-The-World.com Teilen Mögen Sie diese Webseite?: 
Datenschutz | AGB  
 DIVE THE WORLD   
Unit 702, 7/F Bangkok Bank Building,
No. 18 Bonham Strand West, Hong Kong
Tel.: +66 (0)83 505 7794
Fax: +66 (0)76 281166
E-mail: anfragen@dive-the-world.com
Website: http://www.dive-the-world.com